Nach oben

Pastor Hanns-Peter Neumann

Polizeiseelsorge in Mecklenburg-Vorpommern

An den Polizeiseelsorger können sich alle Mitarbeitenden aus polizeilichem Vollzug und Verwaltung wenden, die in beruflichen oder privaten Fragen ein Gespräch zur Klärung, Orientierung oder Entlastung suchen.

Diese Gespräche stehen unter dem Schutz des Seelsorgegeheimnisses.
Der Polizeiseelsorger gibt berufsethischen Unterricht und führen Fortbildungsseminare durch. Er besucht Dienststellen, begleitet Polizeibeamte bei schwierigen Einsätzen und bietet Hilfe nach belastenden Einsätzen an.

Außerdem versucht er, den Dialog zwischen der Polizei und anderen gesellschaftlichen Bereichen zu fördern, insbesondere den zwischen Polizei und Kirche.

Seit Februar 2015 ist der Stralsunder Pastor Hanns-Peter Neumann neuer evangelischer Polizeiseelsorger und Beauftragter für die Notfallseelsorge in Mecklenburg-Vorpommern.