Nach oben

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Alt Meteln-Cramon-Groß Trebbow

Das Plattdeutsche kirchliche Zentrum Kirch Stück

Der (bislang zuständige) Kirchengemeinderat Groß Trebbow hat durch Beschluss vom 02.12.2010 und 03.02.2011 ein erweitertes Nutzungskonzept für die Kirche Kirch Stück festgelegt, um in diesen Teilen unserer Kirchengemeinde, d. h. insbesondere in den umliegenden Ortschaften Lübstorf, Seehof, Hundorf, Schwerin-Wickendorf und Barner Stück stärker präsent zu sein.

In der Kirche St. Georg zu Kirch Stück soll der niederdeutschen Sprache ein besonderer Raum gegeben werden. So werden kirchliche Veranstaltungen in Plattdeutsch angeboten. Darüber hinaus werden Vereinen, Musik- und Theatergruppen, Chören und Schulklassen, die sich der Pflege des Plattdeutschen widmen, ein Raum gegeben, sich mit Vorführungen zu präsentieren. Die Kirchengemeinde strebt an, dass, wenn es ums Plattdeutsche geht, im Großraum Schwerin als erstes die Kirche in Kirch Stück dafür ins Auge gefasst wird.

Meldung: In der Dorfkirche von Kirch Stück entsteht ein plattdeutsches Zentrum

Hierin wird eine Möglichkeit gesehen, ähnlich wie es uns bereits mit der Kirche in Groß Trebbow gelungen ist, die Kirche in Kirch Stück wieder in das Blickfeld der Bevölkerung der Region zu bringen und das gemeindliche Leben zu aktivieren. Die plattdeutschen Gottesdienste (2012: fünf; 2013: sechs; 2014: sieben, 2015: neun) bestätigen, dass wir es schaffen, viele Kirchenbesucher auch außerhalb unserer Gemeinden anzusprechen. So konnten wir in 2013 zu unserem Himmelfahrtsgottesdienst oberhalb des Kirchstücker Sees 200 Besucher begrüßen; zur plattdeutschen Christvesper (mit Krippenspiel) ist die Kirche immer bis auf den letzten Platz gefüllt (ca. 180 Besucher).

Besonders bemüht sich unser Kirchenältester Jürgen Hansen um die Pflege der plattdeutschen Sprache und die Restaurierung der Kirche in Kirch Stück. Die Hörer von NDR 1 - Radio MV kennen Jürgen Hansen mit seinen Plattdeutschen Rundfunkandachten.