Nach oben

Pilgerwege in MV

Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte

Der Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte ist ein neuer Weg. Noch sind die Anschlüsse an die Via Baltica im Norden, den Annenpfad durch Mitteldeutschland oder den Jakobsweg Sachsen-Anhalt per Bahn zu suchen. Aber es lohnt sich, diesen Pilgerweg zu gehen! Hier ist es gut möglich, aus vertrauten Alltagsbahnen herauszufinden, Langsamkeit und Achtsamkeit zu lernen. Die einmalige Dichte an altehrwürdigen Kirchen ermöglicht in den meisten Dörfern Einkehr, Besinnung und Gebet und die Schönheit der Natur kann helfen, den Kopf frei zu bekommen, die Seele zu stärken, sich selbst und Gott näher zu kommen.

Auf insgesamt 250 km führt der Pilgerweg durch die Schönheit der Mecklenburgischen Seenplatte. Abwechslungsreiche und zum Teil unberührte Natur lädt ein, in Stille zu gehen. Klare Seen, hügelige Landschaften mit Wiesen oder Buchenwäldern, selten gewordene Tiere wie Fischadler und Eisvogel lehren das Staunen über die Schöpfung Gottes.

Weitere Informationen zum Pilgerweg Mecklenburgische-Seenplatte finden Sie unter: www.pilgerweg-mecklenburgische-seenplatte.de Dort finden Sie auch eine ausführliche Wegbeschreibung für den Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte.

Aktuelle GPS-Tracks zum Download finden Sie hier:

01 Friedland - Neubrandenburg

02 Neubrandenburg - Neustrelitz

03 Neustrelitz - Wesenberg

04 Wesenberg - Mirow

05 Neubrandenburg - Stargard - Wanzka

06 Wanzka - Fürstenberg

09-11 Fürstenberg - Mirow