Nach oben

Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Personalmeldungen 2008


Holger Marquardt - Schloßkirchengemeinde Schwerin

Propst Holger Marquardt, Schwerin, wird mit Wirkung vom 15. Dezember 2008 zu 50 % seines Dienstumfanges die Pfarrstelle in der Schlosskirchengemeinde Schwerin übertragen. Zum gleichen Zeitpunkt reduziert sich sein Dienstumfang in der Pfarrstelle I der Petrusgemeinde Schwerin auf 50 %.
 
Uwe Bobsin - Beurlaubung
Pastor Uwe Bobsin, Bad Sülze, wird auf seinen Antrag gemäß § 95a Pfarrergesetz für die Zeit vom 1. Januar 2009 bis zum 31. Dezember 2013 beurlaubt.
 
Matthias Fleischer - Ruhestand
Pastor Matthias Fleischer, Schwerin, tritt wegen Erreichens der Altersgrenze gemäß § 104 Abs. 1 Pfarrergesetz mit Wirkung vom 1. Oktober 2008 in den Ruhestand.
 
Georg Heydenreich - Ruhestand
Pastor Georg Heydenreich, Pinnow, wird auf seinen Antrag gemäß § 105 Pfarrergesetz mit Wirkung vom 1. November 2008 vorzeitig in den Ruhestand versetzt.
 
Cornelia Ogilvie - Krankenhausseelsorge
Pastorin Cornelia Ogivie, Sternberg, wird mit Wirkung vom 1. Oktober 2008 für die Dauer von vorerst 6 Monaten mit der selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle II für Krankenhausseelsorge in Schwerin und der Pfarrstelle für Krankenhausseelsorge in Wismar beauftragt. Der Dienstumfang der Pfarrstellen beträgt jeweils 50 %.
 
Nadine Kruse - Schloen und Varchentin
Vikarin Nadine Kruse, Röbel, wird mit Wirkung vom 1. September 2008 in das Dienstverhältnis auf Probe zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs berufen. Gleichzeitig wird ihr der Auftrag zur selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle in den verbundenen Kirchgemeinden Schloen und Varchentin erteilt. Sie führt die Amtsbezeichnung „Pastorin zur Anstellung“ (Pastorin z.A.).
 
Christina Leykum - Vertretungsdienste
Pastorin z.A. Christina Leykum, Boddin, wird mit Wirkung vom 16. August 2008 bis auf weiteres mit Vertretungsdiensten in der Kirchgemeinde Penzlin und in der Propstei Stavenhagen beauftragt. Damit endet ihr Auftrag zur selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle in Boddin.
 
Stefan Döbler - Parchim St. Georgen
Pastor Stefan Döbler, Gammelin, wird mit Wirkung vom 1. September 2008 die Pfarrstelle in der Kirchgemeinde Parchim St. Georgen übertragen.
 
Ralf von Samson-Himmelstierna - Neubrandenburg, St. Johannis
Pastor Ralf von Samson-Himmelstierna, Neubrandenburg, wird mit Wirkung vom 1. September 2008 die Pfarrstelle in der Kirchgemeinde Neubrandenburg St. Johannis übertragen.
 
Stephan Dann - Parchim
Pastor Stephan Dann, Kalkhorst, wird mit Wirkung vom 1. September 2008 für die Dauer von acht Jahren die schulbezogene Pfarrstelle in Parchim übertragen.
 
Cornelia Seidel - Dienstumfang
Pastorin Cornelia Seidel, Muchow, wird mit ihrer Zustimmung gemäß § 92 Pfarrergesetz mit Wirkung vom 1. September 2008 für ein weiteres Jahr für 50 % des Dienstumfanges für die Tätigkeit in der regionalen Jugendarbeit im Kirchenkreis Parchim vom pfarramtlichen Dienst beurlaubt. Ihr Dienstumfang in der Pfarrstelle der Kirchgemeinde Muchow beträgt in dieser Zeit 50 %.
 
Matthias Vogel - JVA
Pastor Matthias Vogel, Kittendorf, werden mit Wirkung vom 1. September 2008 für die Dauer von acht Jahren die Pfarrstellen für Gefängnisseelsorge in der JVA Neubrandenburg und in der JVA Neustrelitz übertragen. Der Dienstumfang der Pfarrstellen beträgt jeweils 50 %.
 
Martin Scriba - Landespastor für Diakonie
Kirchenrat Martin Scriba, Retgendorf, ist durch die Kirchenleitung mit Wirkung vom 1. August 2009 zum Landespastor für Diakonie in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs berufen worden. Auf Grund dessen wird ihm mit demselben Datum die Pfarrstelle des Landespastors für Diakonie übertragen.
 
Angelika Finkenstein - Pröpstin
Pastorin Angelika Finkenstein, Möllenhagen, wird mit Wirkung vom 1. August 2008 zur Pröpstin der Propstei Stavenhagen bestellt.
 
Henning Haack - Ruhestand
Pastor Henning Haack, Schloen, tritt wegen Erreichens der Altersgrenze gemäß § 104 Abs. 1 Pfarrergesetz mit Wirkung vom 1. August 2008 in den Ruhestand.
 
Friedrich Weise - Ruhestand
Pastor Friedrich Weise, Parchim, wird auf seinen Antrag gemäß § 105 Abs. 1 Pfarrergesetz mit Wirkung vom 1. August 2008 in den Ruhestand versetzt.
 
Mathias Wanckel - Propst
Propst Matthias Wanckel, Grabow, wird mit Wirkung vom 1. Juli 2008 erneut zum Propst der Propstei Ludwigslust bestellt.
 
Martin Krämer - Crivitz
Pastor Martin Krämer, Wokuhl, wird mit Wirkung vom 1. August 2008 die Pfarrstelle in der Kirchgemeinde Crivitz übertragen.
 
Matthias Leibach - Neubrandenburg
Pastor Matthias Leibach, Neubrandenburg, wurde nach Beendigung des Probedienstes die Diensteignung zuerkannt und damit das Bewerbungsrecht verliehen. Mit Wirkung vom 1. Mai 2008 ist ihm weiterhin der Auftrag zur selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle in der Friedensgemeinde Neubrandenburg erteilt worden.
 
Matthias Öffner - Ausscheiden
Pastor Matthias Öffner, Dambeck, scheidet auf Grund der Rückkehr in die Evangelisch-lutherische Kirche in Bayern mit Wirkung vom 1. Juni 2008 aus dem Dienst unserer Landeskirche.
 
Heike Öffner - Beurlaubung
Pastorin Heike Öffner, Dambeck, wurde nach Beendigung des dreijährigen Probedienstes die Diensteignung zuerkannt und damit das Bewerbungsrecht verliehen. Mit Wirkung vom 1. Juni 2008 wird sie in ein privatrechtliches Dienstverhältnis zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs übernommen und gleichzeitig für die Dauer von fünf Jahren für einen pfarramtlichen Dienst in der Evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern beurlaubt.
 
Wolfgang Litzendorf - Propst
Pastor Wolfgang Litzendorf, Kublank, ist mit Wirkung vom 1. Juni 2008 zum Propst der Propstei Friedland bestellt worden.
 
Armin Schmersow, Rechlin - Propst
Pastor Armin Schmersow, Rechlin, wird mit Wirkung vom 1. Juni 2008 zum Propst der Propstei Müritz bestellt.
 
Martin Witte - Dambeck-Beidendorf
Pastor Martin Witte, Malmö, wird mit Wirkung vom 1. August 2008 die Pfarrstelle in der Kirchgemeinde Dambeck-Beidendorf übertragen.
 
Kathrin Kühl - Pröpstin
Pastorin Kathrin Kühl, Hagenow, ist mit Wirkung vom 1. Mai 2008 zur Pröpstin der Propstei Hagenow bestellt worde
 
Ruthild Pell-John, - Leussow
Pastorin Ruthild Pell-John, Leussow, wurde nach Beendigung des dreijährigen Probedienstes die Diensteignung zuerkannt und damit das Bewerbungsrecht verliehen. Mit Wirkung vom 1. Mai 2008 wird ihr der unbefristete Auftrag zur selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle Leussow in den verbundenen Kirchgemeinden Leussow und Redefin erteilt. Sie steht in einem privatrechtlichen Dienstverhältnis zur Landeskirche.
 
Klaus Hasenpusch - Propst
Pastor Klaus Hasenpusch, Dargun, ist mit Wirkung vom 1. April 2008 zum Propst der Propstei Gnoien bestellt worden.
 
Klaus Kuske - Schwerin-Lankow
Pastor Klaus Kuske, Neustrelitz, wird mit Wirkung vom 1. Juli 2008 die Pfarrstelle I in der Versöhnungsgemeinde Schwerin-Lankow übertragen.
 
Ekkehard Schaefer - Ruhestand
Pastor Ekkehard Schaefer, Zapel, tritt wegen Erreichens der Altersgrenze gemäß § 104 Abs. 1 Pfarrergesetz mit Wirkung vom 1. Juni 2008 in den Ruhestand.
 
Dirk Heske - Propst
Pastor Dirk Heske, Hohen Viecheln, wird mit Wirkung vom 15. April 2008 zum Propst der Propstei Wismar bestellt
 
Anke Leisner - Hospizverein Ludwigslust
Pastorin Anke Leisner, Ludwigslust, wird auf ihren Antrag gemäß § 92 Pfarrergesetz mit Wirkung vom 1. Januar 2008 für die Dauer von einem Jahr für den Dienst im Hospizverein Ludwigslust e.V. zu 50 v.H. ihres Dienstumfanges beurlaubt. Dazu wird ihr Dienstumfang befristet um 50 v.H. erweitert. Ihr Dienst in der Pfarrstelle für Krankenhausseelsorge in Ludwigslust wird davon nicht berührt.
 
Kornelius Taetow - Mestlin
Pastor z.A. Kornelius Taetow, Mestlin, wird nach Beendigung des Probedienstes die Diensteignung zuerkannt und damit das Bewerbungsrecht verliehen. Mit Wirkung vom 1. Mai 2008 wird ihm die Pfarrstelle in der Kirchgemeinde Mestlin übertragen. Er wird damit in das Dienstverhältnis auf Lebenszeit übernommen.
 
Gottfried Frahm - Ruhestand
Propst Gottfried Frahm, Gnoien, tritt wegen Erreichens der Altersgrenze gemäß § 104 Abs. 1 Pfarrergesetz mit Wirkung vom 1. April 2008 in den Ruhestand.
 
Christina Jonassen - Zahrensdorf
Vikarin Christina Jonassen, Raben Steinfeld, wird mit Wirkung vom 1. März 2008 in das Dienstverhältnis auf Probe zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs berufen. Gleichzeitig wird ihr der Auftrag zur selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle in der Kirchgemeinde Zahrensdorf erteilt. Sie führt die Amtsbezeichnung „Pastorin zur Anstellung“ (Pastorin z.A.).
 
Matthias de Boor - Theol. Referent
Pastor Dr. Matthias de Boor, Ludwigslust, wird mit Wirkung vom 1. April 2008 für die Dauer von 8 Jahren die Stelle eines theologischen Referenten im Oberkirchenrat übertragen. Er führt die Dienstbezeichnung „Kirchenrat“.
 
Enrico Koch - Lübz
Vikar Enrico Koch, Jördenstorf, wird mit Wirkung vom 1. März 2008 in das Dienstverhältnis auf Probe zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs berufen. Gleichzeitig wird ihm der Auftrag zur selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle I in der Kirchgemeinde Lübz erteilt. Er führt die Amtsbezeichnung „Pastor zur Anstellung“ (Pastor z.A.).
 
Christian Heydenreich - Friedland
Vikar Christian Heydenreich, Hagenow, wird mit Wirkung vom 1. März 2008 in das Dienstverhältnis auf Probe zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs berufen. Gleichzeitig wird ihm der Auftrag zur selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle II in der Kirchgemeinde Friedland erteilt. Er führt die Amtsbezeichnung „Pastor zur Anstellung“ (Pastor z.A.).
 
Cornelia Simon - Marlow
Vikarin Cornelia Simon, Ludwigslust, wird mit Wirkung vom 1. März 2008 in das Dienstverhältnis auf Probe zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs berufen. Gleichzeitig wird ihr der Auftrag zur selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle in der Kirchgemeinde Marlow erteilt. Sie führt die Amtsbezeichnung „Pastorin zur Anstellung“ (Pastorin z.A.).
 
Matthias Borchert - Kühlungsborn
Pastor Matthias Borchert, wird mit Wirkung vom 1. März 2008 die Pfarrstelle in der Kirchgemeinde Kühlungsborn übertragen.
 
Anja Fischer - Freiststellung
Pastorin Anja Fischer, Schwerin, wird auf ihren Antrag gemäß § 93 Abs. 1 Ziffer 1 Pfarrergesetz mit Wirkung vom 20. Februar 2008 unter Verlust der Pfarrstelle für die Dauer von 3 Jahren aus familiären Gründen vom Dienst freigestellt.
 
Michael Galle - Plate
Pastor Michael Galle, Zarrentin, wird mit Wirkung vom 1. Februar 2008 in ein privatrechtliches Pfarrerdienstverhältnis zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs berufen. Gleichzeitig wird ihm der Auftrag zur selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle in der Kirchgemeinde Plate erteilt.
 
Uwe Bobsin - Bad Sülze

Pastor Uwe Bobsin, Bad Sülze, ist auf seinen Antrag gemäß § 92 Pfarrergesetz mit Wirkung vom 1. Januar 2008 für ein weiteres Jahr für die Tätigkeit im Jugendhaus „Alte Molkerei e.V.“ Bad Sülze beurlaubt worden.
 
Volkmar Seyffert - Lohman
Pastor z.A. Volkmar Seyffert, Lübz, wird mit Wirkung vom 1. Januar 2008 im Rahmen seines Vorbereitungsdienstes der Auftrag zur selbständigen Verwaltung der Pfarrstelle in der Kirchgemeinde Lohmen erteilt.