Nach oben

Kirchenkreisamt des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises

Sachbearbeiter Liegenschaften (m/w/d)

Im Kirchenkreisamt des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises (PEK) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Sachbearbeiterin bzw. eines Sachbearbeiters Liegenschaften im Umfang von 100 % mit Dienstsitz in Pasewalk unbefristet zu besetzen.

Durch die Sachbearbeiterin bzw. den Sachbearbeiter Liegenschaften sind insbesondere folgende Aufgaben wahrzunehmen:
  • Führen von Verhandlungen zum Abschluss von Landpachtverträgen, Grundstücksmietverträgen, Erbbaurechtsverträgen sowie Kaufverträgen; anschließend die Verträge unterschriftsreif vorbereiten und ggf. an der notariellen Beurkundung mitwirken; Vertragsmangement
  • Abwicklung von Zustimmungs- und Genehmigungsverfahren bei Erbbaurechten (Grundschuldbestellungen, Belastungen, Veräußerungen)
  • Grundstücksdokumentation: Erfassung, Pflege und Überwachung sämtlicher grundstücksbezogenen Daten einschließlich Führen einer aktuellen Mieter-, Pächter- bzw. Erbbaurechtsnehmerdatenbank; Verwaltung des Liegenschaftskatasters; Verbindung und Teilung von Grundstücken
  • Prüfung von Grundsteuermessbescheiden, Einheitswertbescheiden, Grundsteuerbescheiden, Grunderwerbssteuerbescheiden, Prüfung von Straßenausbau-, Erschließungs- und Sanierungsbescheiden, Prüfung von Bescheiden der Abwasser- und Bodenverbände sowie deren Umlage auf die Grundstücknutzungsberechtigten; Einleitung von Widerspruchsverfahren in begründeter Form
  • Information und Beratung von Kirchengemeinden in allen relevanten Grundstücksangelegenheiten
  • Entwicklung von Beschlussvorlagen für die Entscheidungsgremien, Einholung von Unterschriften sowie der kirchenaufsichtlichen Genehmigung
  • Im Einzelfall Teilnahme an Gremiensitzungen (auch in den Abendstunden)
Folgende Qualifikationen bzw. Eigenschaften wünschen wir uns:
  • Abgeschlossene fachspezifische Ausbildung, möglichst als Immobilienfachwirt,
  • Verwaltungsfachwirt oder Diplom-Verwaltungswirt
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Liegenschaftsbereich
  • Fundierte Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme
  • Idealerweise Erfahrungen mit der Software „Archikart“
  • Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent, Kreativität und Flexibilität
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft
Die berufliche Mitarbeit im PEK setzt grundsätzlich die Zugehörigkeit zu einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland oder einer Kirche voraus, mit der die Evangelische Kirche in Deutschland in Kirchengemeinschaft verbunden ist. Aufgrund der Art der Aufgaben kann in diesem Fall jedoch auch eine Person eingestellt werden, die keiner christlichen Kirche angehört.

Die Bezahlung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen (Diplom bzw. Bachelor-Abschluss) nach Entgeltgruppe 9b, ansonsten nach Entgeltgruppe 9a der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern (KAVO-MP). Darüber hinaus wird für Kinder bei Kindergeldberechtigung ein sog. kinderbezogener Entgeltbestandteil gezahlt, sowie ein Beitrag für die zusätzliche Altersversorgung bei einer kirchlichen Zusatzversorgungskasse geleistet.

In dem Bereich der Grundstücksabteilung des PEK sind Männer unterrepräsentiert. Wir sind bemüht, den Anteil an Männern in diesem Bereich zu erhöhen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 22. November 2019 an den Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Kirchenkreisamt, Bahnhofstraße 35/36, 17489 Greifswald, E-Mail: kirchenkreisamtpek.de.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Leiter der Grundstücksabteilung, Herr Papst, Tel.: 03834/554770, E-Mail: papstpek.de.

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.