Nach oben

Kirchengemeinden in MV laden in der Karwoche und zu Ostern ein

Ostern bedeutet ein Lebenszeichen durch den Tod hindurch

Symbol für den Sieg des Lebens über den Tod: In der Zinnowitzer Kirche auf der Insel Usedom schmücken am Ostersonntag unzählige Blumen das zuvor noch kahle Osterkreuz.
16.04.2019 ǀ Rostock/Stralsund.  Ostern in Mecklenburg und Pommern: Die 243 Kirchengemeinden im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg und die 153 Kirchengemeinden im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis haben viele Vorbereitungen für die Karwoche und Ostern getroffen und laden herzlich zu Gottesdiensten und Andachten, Osterfeuern und Eiersuchen ein.

Die Botschaft von Ostern heißt: Durch den Tod hindurch weiß Gott einen Weg, der Leben bedeutet. Einen Weg, der die Gegenwart Gottes erleben lässt – auf welche Weise auch immer. Darum ist das christliche Kreuz auch und vor allem ein Lebenszeichen.

Ostern ist für Christen das wichtigste Fest des Kirchenjahres, es ist zugleich das älteste christliche Fest. In den verschiedenen gottesdienstlichen Feiern der österlichen Tage Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern werden der Tod und die Auferstehung Jesu Christi vergegenwärtigt. So wird am Gründonnerstag an das letzte Mahl Jesu mit seinen Jüngern erinnert. Am Karfreitag, dem Todestag Jesu, wird seines Leidens und Sterbens gedacht. Am Ostersonntag wird dann in festlichen Gottesdiensten die Auferstehung Jesu Christi gefeiert. Vielerorts finden in der Osternacht auch Taufen statt, da Ostern schon in der frühen Christenheit ein beliebter Tauftag war.

Die Pastorinnen und Pastoren, Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen im Kirchenkreis Mecklenburg und im Pommerschen Kirchenkreis haben für die Gottesdienste, Andachten und österlichen Feste viele besondere Höhepunkte geplant. Sie reichen von Osterfeuern über Osterspiele, -wanderungen und -frühstücke bis hin zu Passionsmusiken, zu Posaunenchorkonzerten, zu Ausstellungen oder zur Osterwache. Und natürlich gibt es in den meisten Kirchengemeinden im Anschluss an die Gottesdienste am Ostersonntag für die Kinder das Suchen nach Osternestern.

Die Gottesdiensttermine und weitere Veranstaltungen in der Karwoche und zu Ostern finden sich in der lokalen Presse, direkt bei den Kirchengemeinden vor Ort bzw. auf den Gemeindeseiten und in der zentralen Veranstaltungssuche hier im Internetportal.
Quelle: ELKM/PEK (cme/sk)

Ausgewählte Ostergottesdienste

Im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis und im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg werden während der Karwoche und der Osterfeiertage zahlreiche Gottesdienste gefeiert. Es folgt eine beispielhafte Auswahl, die einen Ausschnitt aus den vielfältigen Angeboten der Kirchengemeinden in den beiden Kirchenkreisen zeigt:

In Mecklenburg:

Alt Meteln und Umgebung
Gründonnerstag um 18 Uhr ist zur Andacht in der Kirche Kirch Stück eingeladen. Karfreitag wird um 9 Uhr Gottesdienst in Zickhusen, um 10 Uhr in Groß Trebbow, um 10.15 Uhr in Alt Meteln und um 14 Uhr in Cramon gefeiert. Ostersonntag ist herzlich um 10.15 Uhr zum Familiengottesdienst nach Alt Meteln eingeladen.
 
Bad Doberan
Gründonnerstag wird in Bad Doberan um 18 Uhr Tischabendmahl im Gemeindezentrum gefeiert. Die Münstergemeinde lädt am Karfreitag um 9.30 Uhr zum Gottesdienst mit Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn ein. Karsamstag wird um 19 Uhr zur Abendandacht mit Vernissage in die Kapelle Heiligendamm eingeladen. Am Ostersonntag beginnt um 6 Uhr die Feier der Osternacht mit Taufen und Abendmahl im Münster, um 9.30 Uhr dann der Gottesdienst mit Abendmahl im Münster. Ostermontag sind um 15 Uhr alle zum Familiengottesdienst als liturgischer Osterspaziergang willkommen. Treffpunkt ist das Gemeindezentrum.
 
Boltenhagen/Klütz
Gründonnerstag um 18 Uhr findet ein Gottesdienst mit Tischabendmahl im Gemeindehaus Boltenhagen statt. Karfreitag sind die Gottesdienste um 9.30 Uhr in Klütz (mit Abendmahl) und um 11 Uhr in Boltenhagen. Ostersonntag um 6 Uhr: Gottesdienst und Osterfrühstück in der Kirche bzw. im Gemeindehaus Boltenhagen, um 11 Uhr Gottesdienst in der Kirche Klütz. Ostermontag um 10.15 Uhr Gottesdienst der Kirchenregion Grevesmühlen in der Kirche Mummendorf und um 11 Uhr musikalischer Gottesdienst mit Ilya Pril an der Orgel in der Kirche Boltenhagen.
 
Crivitz
Die Kirchengemeinde Crivitz lädt am Ostersonntag um 10 Uhr zum feierlichen Ostergottesdienst mit Abendmahl ein. Im Anschluss ist zur Ostereiersuche im Freien und zum Brunch im Gemeindehaus geladen.
 
Füstenberg/Havel
Zum Ostergottesdienst mit Osterspiel und Bastelzeit für Kinder ist am 21. April um 10 Uhr in die Stadtkirche Fürstenberg/Havel eingeladen.
 
Feldberg
Zum Mettesingen mit anschließendem Frühstück ist am Gründonnerstag (18.04.2019) um 8 Uhr den Gemeinderaum Feldberg eingeladen.
 
Neubrandenburg
Ostersonntag um 10 Uhr wird in die St. Johanniskirche zum Ostergottesdienst eingeladen. Die Predigt hält der Schweriner Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn.
 
Neustrelitz
Musik und Texte zur Passion mit der Singakademie Neustrelitz und A-Capella-Werken verschiedener Komponisten und Teile aus dem Messias von Georg Friedrich Händel gibt es am Karfreitag um 17 Uhr in der Kirche Zierke Der Eintritt ist frei. Zu Gottesdiensten und der Karwoche und Ostern wird eingeladen: Feierabendmahl am Gründonnerstag um 18 Uhr im Borwinheim. Gottesdienste mit Abendmahl am Karfreitag: 9 Uhr Kirche Alt Strelitz, 10.30 Uhr im Borwinheim, 14 Uhr Kirche Wokuhl, 15 Uhr Kirche Groß Quassow. Feier der Osternacht mit Abendmahl: Ostersonntag um 5.30 Uhr in der Kirche Zierke. Gottesdienste mit Abendmahl am Ostersonntag: 9 Uhr Kirche Alt Strelitz, 10.30 Uhr im Borwinheim (mit Kindergottesdienst) sowie um 14 Uhr in der Kirche Wokuhl.
 
Parchim
Der Gottesdienst am Karfreitag um 10 Uhr in der Parchimer Georgenkirche widmet sich dem Ende am Kreuz. Am Schluss wird die Kirche „entblößt“ und der Gottesdienst endet nach dem letzten Abendmahl im Schweigen. Gemeinsam mit der Kirchengemeinde St. Marien wird die Osternacht am Karsamstag (20. April) um 22 Uhr in die St Marien-Kirche gefeiert.
 
Pinnow und Umgebung
Am Ostersonntag um 10.15 Uhr sind alle kleinen und großen Menschen herzlich eingeladen zum Familiengottesdienst in die Pinnower Kirche. Der Altar, der während der Passionszeit mit einem Passionstuch abgehängt ist, wird in diesem Gottesdienst wieder enthüllt und geschmückt. Nach dem fröhlichen Gottesdienst sind alle zu einer Tasse Kaffee in den Pfarrgarten eingeladen und dort können jüngere und ältere Kinder Osterkörbchen suchen und hoffentlich finden.
 
Ribnitz
In der Stadtkirche St. Marien Ribnitz bereiten Konfirmanden einen Gottesdienst mit der Mahlfeier am Tisch am Gründonnerstag vor. Beginn ist um 18 Uhr. Am 1. April wird um 7 Uhr zur Osterlichtfeier mit anschließendem Osterfrühstück in die Kirche eingeladen.
 
Rostock
Am Gründonnerstag feiert die Innenstadtgemeinde um 19 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst mit Tischabendmahlsfeier und Fußwaschung in der Rostocker Nikolaikirche. Karfreitag wird um 9.30 Uhr in die Marienkirche und um 11 Uhr in die Petrikirche zum Gottesdienst eingeladen. Musik zur Sterbestunde am Karfreitag erklingt um 15 Uhr in der Marienkirche. Zu hören sind Stücke aus dem Gregorianischen Choral, traditionelle deutsche Kirchenlieder zur Passion sowie Improvisationen an Truhenorgel, Portativ und Synthesizer, eingebettet in Ausschnitte der Passionserzählung und weiterer Bibelstellen. Es singt der Kammerchor St. Marien, die Instrumente spielt Karl-Bernhardin Kropf. Am Ostersonntag beginnt um 5 Uhr eine Ostermette in der Marienkirche und um 11 Uhr ein Familiengottesdienst in der Nikolaikirche. Zum Gottesdienst auf dem Ostermarkt lädt am Ostermontag um 10 Uhr der Ökumenische Arbeitskreis herzlich ein.
 
Sanitz
Zum Familiengottesdienst mit anschließender Ostereiersuche für die Kinder wird am Ostersonntag um 10 Uhr in die Dorfkirche Sanitz eingeladen.
 
Schlagsdorf
Der Gottesdienst am Ostermorgen beginnt in Schlagsdorf 6 Uhr in der dunklen Kirche, die allmählich vom Kerzenlicht erhellt wird. Das Osterfrühstück im Anschluss findet im Pfarrhaus statt.
 
Schwerin
Die Domgemeinde lädt ein: Am Gründonnerstag um 18 Uhr zum Gottesdienst in die Thomaskapelle und am Karfreitag um 10 Uhr ebenfalls in der Kapelle. Zur Sterbestunde Jesu wird um 15 Uhr in den Hohen Chor des Doms eingeladen zur Lesung nach dem Matthäus-Evangelium und Chorälen von Bach. Karsamstag um 23 Uhr: Feier der Heiligen Osternacht und am Sonntag ab 7 Uhr Ostermette mit anschließendem Osterfrühstück im Dom. Um 10 Uhr Ostergottesdienst in der Thomaskapelle. Ostermontag ist ebenfalls um 10 Uhr Gottesdient in der Thomaskapelle.
 
Uelitz
Karfreitag lädt die Kirchengemeinde Uelitz um 14 Uhr nach Uelitz zum Abendmahls-Gottesdienst ein. Zur familienfreundlichen Osterandacht sind alle am Karsamstag um 18 Uhr in der Kirche Goldenstädt willkommen. Anschließend entfachen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr das Osterfeuer. Ostersonntag wird ab 10 Uhr ein Gottesdienst für Groß und Klein in der Kirche Kraak gefeiert.
 
Vellahn
Zur Osterwanderung von Vellahn nach Camin mit anschließender Andacht wird am Sonnabend eingeladen. Die Wanderung startet um 22.15 Uhr vom Pfarrhaus Vellahn. Ein Fahrdienst nach Vellahn kann angemeldet werden unter Tel. 038843-829200. In der Kirche Camin gibt es nach der Andacht einen Imbiss in der Winterkirche.
 
Waren
Zu einem gemeinsamen Abendmahlsgottesdienst am Gründonnerstag laden die beiden evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in Waren um 18 Uhr in die Kirche St. Georgen ein. Am Karfreitag lädt die St. Marien-Gemeinde um 9.30 Uhr zum Gottesdienst mit Abendmahlsfeier und Rosenmeditation ein. Es spielt der Posaunenchor. Ostersonntag wird zum Familiengottesdienst mit Abendmahl um 9.30 Uhr in die St. Marienkirche eingeladen.
 
Warlitz
Eine Andacht zur Todesstunde Christi mit Passionsmusik findet Karfreitag um 15 Uhr in der Trinitatiskirche Warlitz statt. Es erklingen Passionslieder nach Vorlagen barocker Andachtsbücher.
 
Wittenburg
Zum festlichen Regionalgottesdienst am Ostermontag laden um 10 Uhr die Kirchengemeinden Döbbersen und Wittenburg die Kirche nach Wittenburg ein.
 
Wismar
Zur Passionsmusik wird am Karfreitag um 15 Uhr in die St. Nikolaikirche Wismar eingeladen. Zur Aufführung kommen das Stabat Mater von G. B. Pergolesi und die Bachkantate „Sehet, wir gehn hinauf gen Jerusalem“. Es musizieren und singen die Kantorei Wismar und das Collegium für Alte Musik Vorpommern, Sopran: Sylvia Teutschbein-Köhr (Hildburghausen), Alt: Etienne Walch (Leipzig), Bass: Peter Frank (Weimar).

In Pommern:
 
Altenhagen
Am Karfreitag beginnt in Altenhagen ein Abendmahlsgottesdienst um 10 Uhr. Bereits um 6 Uhr wird in Altenhagen am Ostersonntag ein Gottesdienst mit anschließendem Osterfrühstück im Gemeindesaal gefeiert.
 
Altenkirchen
Am Karfreitag beginnt um 10.30 Uhr ein Abendmahlsgottesdienst und um 15 Uhr eine musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu in der Pfarrkirche Altenkirchen. An gleicher Stelle wird am Sonnabend ab 21 Uhr die Osternacht gefeiert, mitgestaltet vom Chor, dem Posaunenchor und Konfirmanden. Anschließend wird zum Osternachtmahl ins Kosegartenhaus eingeladen. Am Ostersonntag wird der Gottesdienst um 10.30 Uhr von Chor und Bläsern begleitet.
 
Bansin und Heringsdorf
Die Osternacht wird am Sonnabend um 22 Uhr in der Kirche in Heringsdorf gefeiert. Ostergottesdienste finden am Ostersonntag in Bansin um 9.30 Uhr und in Heringsdorf um 11 Uhr statt. Ein Emmaus-Gang beginnt am Ostermontag an der Kirche in Bansin und führt über die Promenade nach Heringsdorf. „Wir starten mit der Emmaus-Geschichte um 9.30 Uhr in Bansin, singen und lesen ein Stück der Geschichte am Strand und hören den Abschluss in Heringsdorf ab 11 Uhr in der Kirche“, kündigt Pastor Christian Pieritz an.
 
Binz
Zum Passahmahl mit Mazzen, Lamm, Bitterkräutern, Salzwasser und mit anschließendem Abendmahl wird am Gründonnerstag um 19 Uhr in den Gemeinderaum im Pfarrhaus Binz eingeladen. Gottesdienste finden unter anderem in Binz am Karfreitag um 9.30 Uhr und am Ostersonntag um 9.30 Uhr statt.
 
Damgarten
Die Kirchengemeinde Damgarten-Saal lädt am Karsamstag gemeinsam mit Jugendlichen der „Evangelischen Jugend Pommern“ herzlich zum Osterfeuer in den Saaler Pfarrgarten ein. Beginn ist um 17 Uhr. Anschließend bringen die Jugendlichen das Osterlicht in die Damgartener Kirche, wo sie wachend und betend die Osternacht feiern. Am Ostersonntag findet um 5 Uhr morgens eine Lichterfeier in der Damgartener Kirche statt. Bevor um 10 Uhr der Familiengottesdienst gefeiert wird, gibt es im Gemeinderaum ein gemeinsames Osterfrühstück.
 
Greifswald
Die Greifswalder Domgemeinde lädt in der Osternacht zum Osterfeuer ab 21.30 Uhr und ab 22.30 Uhr zum Osternachtsgottesdienst mit Taufe ein. Am Ostersonntag beginnt der Gottesdienst im Greifswalder Dom um 10 Uhr. Danach beginnen das Osterfrühstück in der Kirche und die Ostereiersuchen für die Kinder. Am Ostermontag findet um 10 Uhr ein Gottesdienst statt.
 
Gristow
Schon im ersten Tageslicht des Ostersonntags brennt das Osterfeuer neben der Gristower Kirche. Um 7 Uhr beginnt  dort  der Frühgottesdienst mit Taufe. Zudem wird die Osterkerze am Osterfeuer entzündet. Im Anschluss wird zum gemeinsamen Osterfrühstück eingeladen.
 
Kemnitz
In der Kemnitzer Kirche beginnt um 9.30 Uhr ein Familiengottesdienst mit Taufen. Im Anschluss geht es zur Ostereiersuche.
 
Kröslin
Die Evangelische Kirchengemeinde Kröslin lädt am Ostersonntag um 10 Uhr in der Christophorus Kirche Kröslin zum Ostergottesdienst ein. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienst von Orgel und Posaunenchor. In einem kleinen Anspiel wird die Ostergeschichte erzählt, im Anschluss sind alle Kinder zur Ostereiersuche rund um die Kirche eingeladen. Ab 17 Uhr wird das Osterfeuer auf dem Pfarrhof Kröslin entzündet.
 
Lubmin und Wusterhusen
Am Ostersonntag spielt um 8 Uhr der Bläserchor auf dem Wusterhusener Friedhof. Um 10 Uhr wird in der Petrikirche Lubmin ein Familiengottesdienst mit Anspiel, Chor und Taufe gefeiert, bevor es Ostereiersuchen für die Kinder und Kaffee für die Erwachsenen gibt.
 
Middelhagen
Am Karfreitag beginnt um 14.30 Uhr eine Kreuzwegmeditation mit Chor, Abendmahl und Schließung des Altars in der Kirche Middelhagen. Am Ostersonntag wird in aller Frühe um 6 Uhr zur Osterlichtfeier mit Öffnung des Altars und Taufe eigeladen.
 
Rakow
Am Gründonnerstag findet in der Rakower Kirche ein Tischabendmahl statt. Am Ostersonntag beginnt hier das Osterfest um  9 Uhr mit einem Osterfrühstück und anschließendem Gottesdienst.
 
Reinkenhagen
Im Pfarrhaus Reinkenhagen wird am Gründonnerstag um 17 Uhr zur Tischabendmahlsfeier eingeladen. Ebenfalls im Pfarrhaus Reinkenhagen findet am Karfreitag um 9 Uhr ein Abendmahlsgottesdienst statt. Der Ostergottesdienst um 10 Uhr am Ostersonntag in der Kirche Reinkenhagen wird mitgestaltet vom Kirchenchor. Im Anschluss beginnen die Ostereiersuchen im Pfarrpark und das Osterfrühstück im Pfarrhaus.
 
Rieth (bei Luckow)
In der Dorfkirche in Rieth beginnt der Familiengottesdienst am Ostersonntag um 10 Uhr. Bei Orgelmusik wird sich im Gottesdienst alles um österliche Symbolik drehen. „Alle Kinder sind eingeladen, ihre Stofftiere in Form von Kuschelhasen, -lämmern oder Küken mitzubringen und auch Handpuppe Pastor Valentino wird hereinschauen“, weckt Pastorin Sandra Kussat-Becker die Vorfreude auf das Osterfest.
 
Stralsund
Die Junge Gemeinde lädt zur Osterwache von Freitag bis Ostersonntag in St. Marien ein. Mitzubringen sind warme Sachen und ein Schlafsack. Begleitet wird die Osterwache von Andachten am Karfreitag um 19 Uhr, 21 Uhr und 23.30 Uhr sowie am Karsamstag um 3 Uhr, 8.30 Uhr, 17 Uhr und 19.30 Uhr. Um 23.30 Uhr beginnt am Sonnabend in der Kirche St. Marien der Osternachtsgottesdienst in der zunächst nur schwach beleuchteten Kirche. Der erste Teil endet dann mit der Feier des Agapemahls. Pünktlich um Mitternacht – zu Beginn des Ostersonntags – ist die Kirche dann hell erleuchtet und wunderbar geschmückt. 
 
Tribsees
In der Kirche in Tribsees lädt die Kirchengemeinde zum Tischabendmahl am Gründonnerstag um 17 Uhr ein. Während des Familiengottesdienstes ab 11 Uhr am Ostersonntag singt dann der Kirchenchor.
 
Ueckermünde
Am Ostersonntag findet um 10 Uhr ein Familiengottesdienst in der Kreuzkirche in Ueckermünde statt. Anschließend gibt es ein Osterfrühstück und Ostereiersuchen für die Kinder rund um die Kirche. Am Ostermontag wird um 10 Uhr ein Gottesdienst in der St. Marienkirche gefeiert.
 
Weitenhagen
Die Kirchengemeinde Weitenhagen lädt am Ostersonntag um 5.30 Uhr zur Osternacht mit Prozession, Taufvergegenwärtigung und Osterfeuer herzlich ein. Zugleich wird es ein Osterfrühstück vor dem Gottesdienst geben.

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.