Menu

Eröffnung der Entwicklungspolitischen Tage in MV

Ökumenischer Eine Welt-Förderpreis wird in Rostock verliehen

27.10.2016 ǀ Rostock/Stralsund/Hamburg/Berlin.  Zum zweiten Mal wird der „Ökumenische Förderpreis Eine Welt“ vergeben. Zur Preisverleihung am 1. November, die anlässlich der Entwicklungspolitischen Tage in MV stattfindet, laden die evangelischen Kirchenkreise Mecklenburg und Pommern, die katholischen Erzbistümer Hamburg und Berlin sowie die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen MV nach Rostock ein.

„Mit dem Preis werden besonders aktive Gruppen, Einzelpersonen und interessante Projekte ausgezeichnet, die sich in den vergangenen zwei Jahren für mehr Gerechtigkeit in der Einen Welt bzw. für lebendige Partnerschaftsbeziehungen engagiert haben“, sagt Änne Lange von der Ökumenischen Arbeitsstelle Mecklenburg im Zentrum Kirchlicher Dienste in Rostock. „Insgesamt 19 sehr überzeugende Bewerbungen und Vorschläge sind eingereicht worden, die von großem Engagement zeugen“, ergänzt das Jurymitglied und berichtet, dass es eine Freude war die Unterlagen zu lesen und, dass es der Jury schwer fiel, aus den guten Projekten die drei Preisträger auszuwählen.

„Der erste Preisträger erhält einen Wanderpokal, eine von Händen umfasste und aus Bronze gestaltete Weltkugel“, so Änne Lange. Zusätzlich dotiert ist der erste bis dritte Preis mit 2.000, 1.500 bzw. 1.000 Euro. Die Preisverleihung findet am kommenden Dienstag, 1. November, um 17 Uhr im Rostocker Rathaus statt. Der Schweriner Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn, Pastorin Christine Oberlin (Reformierte Kirche Bützow) und Dr. Norbert Nagler als Vertreter des Erzbistums Hamburg werden die Auszeichnung vornehmen.

ELKM (cme)

Quelle: ELKM (cme)
Hintergrund

Die frühere mecklenburgische Landessynode hatte anlässlich der kirchlichen Aktivitäten zum G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm die Vergabe eines „Förderpreises Eine Welt“ beschlossen und mehrfach verliehen. Der neue „Ökumenische Förderpreis Eine Welt“ wird alle zwei Jahre in MV von den evangelischen Kirchenkreisen Mecklenburg und Pommern, den katholischen Erzbistümern Hamburg und Berlin sowie der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen MV vergeben. Eine Jury unter Mitwirkung des Eine-Welt-Landesnetzwerkes M-V e.V. wählt die Preisträger zuvor aus.

Mehr: Ökumenischer Förderpreis Eine Welt Mecklenburg-Vorpommern
Einladung und Programm: Eröffnung der 16. Entwicklungspolitischen Tage MV

ansehen

im Browser öffnen/herunterladen