Menu

Ökumenischer Begegnungstag in MV

Katholischer Domkapitular Eberlein predigt im Güstrower Dom

11.05.2016 ǀ Güstrow/Schwerin.  Traditionell am Donnerstag vor Pfingsten laden der katholische Bischofsbeauftragte für Mecklenburg, Domkapitular Horst Eberlein, und der evangelische Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn zu einem ökumenischen Gottesdienst ein - immer abwechselnd in eine katholische oder evangelische Kirche. In diesem Jahr wird am Donnerstag, 12. Mai, um 18 Uhr zum Gottesdienst nach Güstrow eingeladen. Die Predigt im Dom der Barlachstadt hält Domkapitular Eberlein aus Schwerin.

Vor dem öffentlichen Gottesdienst findet ein Begegnungstag zwischen katholischen und evangelisch-lutherischen Theologen statt, um zum Thema „Berufen, die großen Taten des Herrn zu verkünden“ (vgl. 1 Petrus 2,9) gemeinsam zu arbeiten. Dazu wird Hubertus Schönemann von der Arbeitsstelle für missionarische Pastoral der Deutschen Bischofskonferenz in Erfurt einen Impulsvortrag halten.
Quelle: ELKM (cme/mi)