Nach oben

Festgottesdienst

Nordkirche verabschiedet Schweriner Bischof Andreas von Maltzahn

Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn
03.05.2019 ǀ Schwerin.  Die Nordkirche verabschiedet am Sonnabend, 11. Mai, Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn. Der Theologe war seit 2007 mecklenburgischer Landesbischof und seit der Gründung der Nordkirche zu Pfingsten 2012 Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern mit Sitz in Schwerin. Seit dem 1. Mai ist er als Studienleiter am Prediger- und Studienseminar in Ratzeburg tätig.

In einem festlichen Gottesdienst mit Abendmahl um 14 Uhr im Schweriner Dom St. Marien und St. Johannis wird der scheidende Bischof von seinem Amt entpflichtet. Den Gottesdienst gestalten Gäste aus der Ökumene ebenso mit wie Weggefährten aus verschiedenen Arbeitsbezügen. Beim anschließenden Empfang werden u. a. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, EKD-Ratsvorsitzender und Landesbischof Prof. Heinrich Bedford-Strom und Weihbischof Horst Eberlein Grußworte sprechen.

Gottesdienst mit Entpflichtung und Rückgabe des Amtskreuzes

Im Gottesdienst wird Landesbischof Ralf Meister (Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers) als Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) Dr. Andreas v. Maltzahn nach dessen Predigt zu 1. Mose 16, 1-6 von seinem Amt als Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Nordkirche entpflichten, woraufhin dieser sein Amtskreuz zurückgeben wird.

Unter den weiteren Mitwirkenden im Gottesdienst sind Mitglieder der Ersten Kirchenleitung der Nordkirche, die Bischöfin und die Bischöfe in den Sprengeln der Nordkirche, Weihbischof Horst Eberlein, Bischof Charles Mjema aus Tansania, Mitarbeitende der Bischofskanzlei, ein Bläserkreis des Landesposaunenwerkes MV unter Leitung von Claudia Huss, ein Chor mit Sängerinnen und Sängern aus Schweriner Gemeinden unter der Leitung von Kantor Christian Domke sowie Dompredigerin Ariane Baier und Kirchenmusikdirektor und Domkantor Jan Ernst.

Die Kollekte im Gottesdienst wird auf Wunsch von Bischof v. Maltzahn für die Ausbildung von medizinischem Personal im kirchlichen Krankenhaus Gonja (Tansania) sowie für die sozialdiakonische Arbeit der Petrusgemeinde auf dem Schweriner Großen Dreesch erbeten.
Der Auszug der Gottesdienstgemeinde erfolgt über das Nordportal in die Thomaskapelle. Das südliche Marktportal ist für Menschen mit Gehbehinderung geöffnet.

Festlicher Empfang der Ersten Kirchenleitung der Nordkirche

Nach dem Gottesdienst lädt die Erste Kirchenleitung der Nordkirche die Gottesdienstbesucher aus dem In- und Ausland, aus Kirche, Bundes- und Landespolitik, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Medien zu einem Empfang in den Domhof und in den Kreuzgang ein.

Beim Empfang werden offizielle Grußworte u. a. erwartet von:
  • Ministerpräsidentin Manuela Schwesig
  • Ratsvorsitzender der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Deutschland (EKD) und bayerischer Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm
  • Ulrike Hillmann, Präses der Landessynode der Nordkirche
  • Weihbischof Horst Eberlein vom Erzbistum Hamburg
  • Bischof Charles Mjema aus Tansania
  • Bischofsrat der Nordkirche
  • Pröpste im Kirchenkreis Mecklenburg

Quelle: Nordkirche (cme)

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.