Nach oben

Geringe Zahl von Anmeldungen

Nordkirche: Fundraising-Festival abgesagt

15.04.2014 ǀ Schwerin.  Das für Mitte Mai in Schwerin geplante Fundraising-Festival der Nordkirche ist wegen zu geringer Anmeldezahlen abgesagt worden. Dadurch entfielen auch der Eröffnungsgottesdienst (14. Mai) und das Benefizkonzert mit Max Mutzke (15. Mai), teilte Nordkirchen-Sprecher Mathias Benckert mit.

"Die bereits für Festival und Benefizkonzert verkauften Tickets werden natürlich in vollem Umfang erstattet", sagte Ulf Compart, Fundraising-Manager der Nordkirche. Das Konzept werde nun einer kritischen Analyse unterzogen. Vorstellbar sei, dass das Festival zu einem späteren Zeitpunkt mit einem neuem Konzept wieder aufgelegt werde, so Compart.

Die drei Schweriner Fundraising-Projekte, die durch das Festival gefördert werden sollten, werden weiterhin durch die Arbeitsstelle beraten und sollen im Laufe des Jahres an den Start gehen. Dies sind Projekte der Sozial-Diakonischen Arbeit /Ev. Jugend Schwerin, des Diakoniewerks Neues Ufer und der Musik- und Kunstschule Ataraxia e.V.
Quelle: Nordkirche/epd