Nach oben

Kirchengemeinde Strelitzer Land

A-Kirchenmusiker (w/m)

In der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Strelitzer Land (Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland, Kirchenkreis Mecklenburg, Propstei Neustrelitz) ist die A - KIRCHENMUSIKSTELLE (100 %) zum 1. September 2018 neu zu besetzen.

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Strelitzer Land umfasst einen großen Teil des Stadtgebietes von Neustrelitz sowie einige umliegende Dörfer. Mit der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Fürstenberg (Havel) besteht eine vertraglich geregelte kirchenmusikalische Zusammenarbeit. Die Stelle ist mit dem Kreiskantorat für die Kirchenregionen Stargard und Strelitz (10 % Stellenanteil) verbunden.

Die alte Residenzstadt Neustrelitz (ca. 20.000 Einwohner, gute Bahnanbindung, Mittelzentrum mit allen Schularten) liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte und wird im Sommer von vielen Touristen besucht. Das Landestheater mit einem eigenen Opernensemble ist Spielstätte der Neubrandenburger Philharmonie. Außerdem sind in Neustrelitz die Kreismusikschule Kon.centus, die Deutsche Tanzkompanie sowie weitere kulturelle Institutionen der Stadt und des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte ansässig. Neben der Stadtkirche (ca. 1.000 Plätze) mit der restaurierten Grüneberg-Orgel von 1893 (III/P, 45 Register) sowie einer transportablen Truhenorgel (Truthmann 2003, 3 ½ Register) befinden sich weitere Kirchen mit teils historischen Orgeln im Gemeindegebiet. Im Borwinheim, das als Gemeindehaus und Winterkirche genutzt wird, stehen eine weitere Grüneberg-Orgel sowie ein Flügel zur Verfügung.
Die Wasserstadt Fürstenberg (Havel) mit knapp 6000 Einwohnern bildet die zum Bundesland Brandenburg gehörige Enklave des Kirchenkreises Mecklenburg und ist ca. 20 km südlich von Neustrelitz gelegen.
Die neoromanische Stadtkirche ist mit einer 1956 erbauten Sauer-Orgel (II/P, 27 Register), die 2008 überarbeitet wurde, ausgestattet.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört
  • die musikalische Gestaltung der Gottesdienste und Amtshandlungen (in der Regel keine Beerdigungen)
  • die Organisation und Durchführung des Grüneberg-Orgelsommers sowie weiterer Konzerte
  • die Leitung der Singakademie Neustrelitz (gegr. 1840) und des Kirchenchores Fürstenberg (gegr. 1901) die für oratorische Aufführungen zusammenarbeiten (jeweils Konzerte in Neustrelitz und Fürstenberg)
  • die Kinderchorarbeit in Kooperation mit der Evangelischen Grundschule
  • die Gewinnung und Ausbildung von Orgelschülerinnen und Orgelschülern in der Kirchenregion.
Darüber hinaus bieten wir Ihnen Raum für die Entfaltung Ihrer persönlichen musikalischen Schwerpunkte.

Ein weiterer kleiner Kirchenchor sowie ein Posaunenchor und ein Gospelchor werden von nebenamtlichen Kräften geleitet. Ein nebenamtlicher Kirchenmusiker sowie mehrere ehrenamtliche Organistinnen und Organisten übernehmen einen Teil der Orgeldienste.

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die gerne gemeinsam mit einem aufgeschlossenen Kirchengemeinderat im Team der Gemeinde sowie mit den haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Kirchenregion arbeitet. In der Realisierung von musikalischen Projekten soll nach Möglichkeit mit den kulturellen Institutionen in der Stadt kooperiert werden. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche wird vorausgesetzt. Die Vergütung erfolgt nach der KAVO-MP, EG 13.

Auswahlgespräche mit Chorproben finden am 7. April 2018 statt. Die ausführliche musikalische Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber der engeren Wahl ist für den 4./5. Mai 2018 geplant.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 20. März 2018 an den
Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Strelitzer Land,
z.Hd. Pastor Christoph Feldkamp, Louisenstrasse 1, 17235 Neustrelitz
(Tel.: 03981/205459, Mobil: 0160/6216523, E-Mail: christoph.feldkampelkm.de)

Auskünfte erteilen weiterhin:
Landeskirchenmusikdirektor Prof. Frank Dittmer
(Tel.: 03834/796642, Mobil: 0175/3322778, E-Mail: frank.dittmerlka.nordkirche.de) sowie der vertretungsweise tätige Kreiskantor KMD Hans-Jürgen Küsel (Tel.: 03981/441659, Mobil: 01520/2597006, E-Mail: hansjuergenkueselhotmail.de)