Menu

Nachrichten aus MV und der Welt

70 Jahre Kirchenpartnerschaft

Delegationen aus Bayern und Mecklenburg treffen sich in Rostock

17.01.2018 ǀ Rostock/München. Seit 70 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen den evangelisch-lutherischen Christen in Bayern und in Mecklenburg. Eine Begegnung vom 19.-21. Januar in Rostock eröffnet das Jubiläumsjahr. Dort treffen sich Vertreter der bayerischen Landeskirche – darunter Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm,

Ethische Geldanlagen

Genossenschaft Oikocredit weiter gewachsen

17.01.2018 ǀ Hamburg. Ethische Geldanlagen sind offenbar gefragt: Die entwicklungspolitische Genossenschaft Oikocredit hat 2017 in ihrem Förderkreis Norddeutschland eine Anlagesumme von 43,9 Millionen Euro erreicht. Das sei eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent, sagte der Vorstandsvorsitzende Ralf Diez am

Nordkirche

Erstes Fachforum gegen sexuelle Gewalt

16.01.2018 ǀ Hamburg. Die Nordkirche darf nach den Worten von Bischöfin Kirsten Fehrs die Verhinderung von sexuellem Missbrauch nicht dem Zufall überlassen. "Wir brauchen geschulte Wahrnehmung und vor allem ein Schutzkonzept für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen", sagte Fehrs auf dem ersten Fachforum

Arbeitsgemeinschaft für Pommersche Kirchengeschichte

Zeitschrift "Pommern" kann weitergeführt werden

16.01.2018 ǀ Greifswald. Die Zeitschrift "Pommern" kann zunächst weitergeführt werden. Die Zeitschrift für pommersche Kultur und Geschichte wurde bisher vom Pommerschen Zentralverband in Travemünde herausgegeben, dieser hatte jedoch Ende letzten Jahres Insolvenz angemeldet, wie die Arbeitsgemeinschaft für

Mitarbeitertagung der Kinder- und Jugendarbeit

Wie ein überfließender Brunnen

14.01.2018 ǀ Salem. Auf der diesjährigen Mitarbeitertagung (MAT) der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit in MV stand das große Thema Motivation im Mittelpunkt. Die traditionsreiche Mecklenburger MAT, die seit ein paar Jahren zusammen mit Pommern veranstaltet wird, war auch dieses Jahr mit etwa 200 Teilnehmern

Meinung

Gemeindepädagoge Konstantin Manthey: Meine liebe Kirche!

14.01.2018 ǀ Groß Trebbow. Zu Jahresbeginn fragten wir kirchliche Mitarbeiter aus MV, was sie sich für 2018 von ihrer Kirche erhoffen und sich für das Jahr wünschen. Heute: Gemeindepädagoge Konstantin Manthey, Groß Trebbow.

Bugenhagenpreis 2018

Bugenhagenstiftung startet Wettbewerb zum Thema Bildung

12.01.2018 ǀ Greifswald. Der Bugenhagenpreis geht in die vierte Runde: Um das Thema Bildung geht es beim diesjährigen Wettbewerb der Greifswalder Johannes-Bugenhagen-Stiftung. Unter dem Motto „Menschen bilden Gemeinde, Gemeinde bildet Menschen“ sucht die Stiftung neue, originelle oder auch bewährte Projekte mit einem

Ehepaar Gürtler verlässt Greifswald und blickt auf 22 spannende Jahre zurück

Dompastor Matthias Gürtler: "Die Kirche muss Profil zeigen"

11.01.2018 ǀ Greifswald. Vor 22 Jahren kam Pastor Matthias Gürtler mit seiner Frau Gerlinde und den fünf Kindern an den Greifswalder Dom St. Nikolai. Nach ereignisreichen Jahren geht Gürtler nun in den Ruhestand und das Ehepaar tauscht die Pfarrwohnung in der Domstraße gegen ein neu gebautes Haus in Biesenthal in der

Herbert Sander

Erfinder des "Schwerter zu Pflugscharen"-Friedensemblems gestorben

10.01.2018 ǀ Stahnsdorf. Der Erfinder des Emblems "Schwerter zu Pflugscharen" der Friedensbewegung der DDR, der Künstler Herbert Sander, ist mit 79 Jahren gestorben. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) würdigte den Grafiker aus Stahnsdorf als Menschen, der "Position bezogen und damit der

Hörspiel- und Begegnungsscheune Cramon

Hörspiele unterm Reetdach

10.01.2018 ǀ Cramon. Die denkmalgeschützte Pfarrscheune in Cramon (bei Schwerin) soll Ende Juni als Hörspielscheune und Begegnungszentrum eingeweiht werden. Es gibt sogar schon Anmeldungen für Familienfeiern. Doch noch ist einiges zu tun - in und an dem Fachwerkbau.

Stasi-Unterlagen-Behörde

Interesse an Stasi-Akten in MV ungebrochen

09.01.2017 ǀ Berlin/Schwerin. In Mecklenburg-Vorpommern wurden im vergangenen Jahr 5.602 Anträge von Bürgern auf persönliche Akteneinsicht gestellt. Das waren 230 weniger als im Jahr 2016, wie die Pressestelle des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen am Dienstag auf Anfrage mitteilte. In der Schweriner Außenstelle gingen

Neuer Kirchenführungskurs startet

Kirchen verstehen und zugänglich machen

09.01.2018 ǀ Rostock. Ob als stolze Backsteinbasilika in einer großen Hansestadt oder kleine, feine Dorfkirche auf dem Lande – Kirchen prägen die Kulturlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Immer mehr Menschen suchen diese auch außerhalb von Gottesdiensten auf und genießen die besondere Atmosphäre. Kirchenführungen

Für einen symbolischen Preis

Neuer Friedhof für Jüdische Gemeinde Rostock

08.01.2018 ǀ Rostock. Die Jüdische Gemeinde Rostock bekommt einen neuen Friedhof. Die Kommune habe der Jüdischen Gemeinde dafür ein etwa 3.000 Quadratmeter großes Areal auf dem Westfriedhof für einen symbolischen Preis verkauft und die Fläche bereits kostenlos abgezäunt, sagte der Gemeindevorsitzende Juri Rosov am