Nach oben

Morgenandacht


Von Christine Oberlin, Bützow


Krippenspiel


Das ist vielleicht doch nichts für mich. Außerdem habe ich schon genug um die Ohren.
Susanne lehnt erst kategorisch ab, als sie um Mitarbeit beim Krippenspiel gefragt wird. Außerdem war sie so lange nicht in der Kirche. Was sollen die anderen denn denken…
Abends erzählt sie beim Sport ihrer Freundin davon.
Die fragt zurück: Warum eigentlich nicht? Du traust dir zu wenig zu. Wenn sie dich nicht für geeignet hielten, hätten sie doch nicht gefragt. Überleg es dir noch mal. Und stell dein Licht nicht unter den Scheffel! Du weißt doch, was du kannst!
Inzwischen ist Susanne schon zweimal bei den Proben dabei gewesen.
Es macht ihr mächtig Spaß, mit den Kindern zu üben.
Die Vorfreude der Kleinen steckt an.
Susanne holt sogar ihre alte Nähmaschine wieder heraus und schneidert für die Hirten Kostüme.
Mit Begeisterung singt sie die alten Lieder mit und übt mit den Kindern in der Kirche die Texte.
Stellt Euer Licht nicht unter den Scheffel- lasst es leuchten- das hat Jesus gesagt.
Ja, es wäre doch auch schade, denn zum Leuchten ist es gemacht.
Und jetzt leuchtet Susanne fröhlich mit den Kindern um die Wette und freut sich mächtig auf Weihnachten.
Dann ist Uraufführung fürs Krippenspiel.

Kontakt

Evangelische Kirche im NDR, Redaktion Schwerin
Dr. Matthias Bernstorf
Schliemannstraße 12a
19055 Schwerin
Tel.: Studio (0385) 34 31 85 60
Mobil: (01577) 35 21 531
Fax: (0385) 34 31 85 61
E-Mail: bernstorferr.de

www.ndr.de/kirche