Nach oben

Morgenandacht


Von Christine Oberlin, Bützow

Der vergessene Stern

Jetzt in der Adventszeit kramen mein Mann und ich gern auf dem Dachboden in alten Kisten herum! Da finden wir hier und da noch Sterne, Girlanden und schöne Kugeln.
Meistens tragen die Sachen schon Gebrauchsspuren und werden erst dadurch für uns wertvoll.
Nicht in materiellem Sinn, sondern weil sie Geschichten erzählen.
Neulich habe ich den kleinen Stern aus weißem Transparentpapier gesucht, fand ihn aber in keiner Kiste.
Das ließ mir keine Ruhe, seit 20 Jahren gehört er zum Advent und hat schon mehrere Umzüge mit mir überstanden.

Enttäuscht bin ich nach unten gegangen und setzte mich erst mal an den Schreibtisch. Mein Blick ging rüber zum Bücherregal.

Tausendmal hab ich schon da hingeschaut- und ihn jedes Mal nicht bewusst wahrgenommen- da hing der kleine Stern.
Fast hatte ich den Eindruck, dass er mich anlacht.
Hast du mich wirklich nicht gesehen- und ein ganzes Jahr lang leuchte ich hier für dich?! –    

Ich bin ganz froh, dass ich ihn wieder gefunden habe und ihn sehe. Jetzt bleibt er immer in meinem Blickfeld. Für mich bedeutet er: ….
Gut, dass es wieder Adventszeit geworden ist-
dann sehe ich, was oder wer für mich leuchtet- das ganze Jahr über.

Kontakt

Evangelische Kirche im NDR, Redaktion Schwerin
Dr. Matthias Bernstorf
Schliemannstraße 12a
19055 Schwerin
Tel.: Studio (0385) 34 31 85 60
Mobil: (01577) 35 21 531
Fax: (0385) 34 31 85 61
E-Mail: bernstorferr.de

www.ndr.de/kirche


Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.