Nach oben

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Massow / Propstei Neustrelitz

Pastor (w/m)

In der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Massow  im Ev.-Luth. Kirchenkreis Mecklenburg, Propstei Neustrelitz, ist die Pfarrstelle (50 Prozent) zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer Pastorin oder einem Pastor zu besetzen. Mit der Pfarrstelle ist eine Beauftragung für pastorale Vertretungs- und Unterstützungsdienste (50 Prozent) im westlichen Bereich der Propstei Neustrelitz durch die Pröpstin verbunden. Der Dienstumfang beträgt insgesamt 100 Prozent. Die Besetzung erfolgt durch Wahl der Kirchengemeinderäte und Votum der Pröpstin.

Dürfen wir uns vorstellen?

Die Propstei Neustrelitz mit den größeren Städten Neubrandenburg, Neustrelitz und Waren an der Müritz liegt im südöstlichen Bereich Mecklenburgs an der Seenplatte. Die Kirchengemeinde Massow ist eine kleine mecklenburgische Landgemeinde mit ca. 400 Kirchenmitgliedern, zu der fünf Dorfkirchen gehören sowie die touristisch interessante Kirchruine Dambeck. Am westlichen Rand der mecklenburgischen Seenplatte gelegen, prägen Landwirtschaft aber auch Tourismus unsere Dörfer. Die Kleinstadt Röbel an der Müritz liegt in knapp 20 Km Entfernung.

Das geräumige Pfarrhaus befindet sich in Massow und bietet neben den Gemeinderäumen eine Pfarrwohnung mit großer Küche in der 1. Etage. Das Haus steht in ruhiger Lage und hat einen großen Garten. Aufgrund des Umfangs der Pfarrstelle von 50 Prozent besteht die Möglichkeit, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen von der Residenz- und Dienstwohnungspflicht befreit zu werden.

Gute Verkehrsanbindungen sind über die Autobahn A19 (Röbel/Müritz) gegeben. In Massow gibt es eine Busanbindung, sowie den Schülerverkehr  zur Grundschule in Wredenhagen (9 km) als auch zur Gesamtschule mit gymnasialem Zweig in Röbel. Kitas sind in Altenhof (10 km), Wredenhagen oder Dambeck (12 km) vorhanden. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Dienstleistungen befinden sich in Röbel oder auch im brandenburgischen Wittstock (Dosse).

Unsere Kirchengemeinde wird von einem aktiven Kirchengemeinderat geleitet.
Das Bild, das uns leitet: Ein Haus aus lebendigen Steinen,
  • in guter Gemeinschaft
  • mit offenen Türen
  • auf festem Grund
Uns ist Offenheit für kirchenferne Menschen und für neue Ideen wichtig. Wir möchten mit den Menschen in ihrer Wirklichkeit das Evangelium entdecken.
Dabei werden wir von Ehrenamtlichen unterstützt. Ehrenamtliche Küster kümmern sich um die Kirchen vor Ort. Weitere Ehrenamtliche beteiligen sich aktiv im Gottesdienst, organisieren Friedhofseinsätze, unterstützen bei Verwaltungsaufgaben, helfen bei Veranstaltungen und vielem mehr. Die Arbeit mit Kindern wird von der Gemeindepädagogin (25 Prozent) engagiert geleistet.
Die Konfirmandenarbeit wird mit den Nachbargemeinden gestaltet. Wir arbeiten gerne mit kommunalen Einrichtungen vor Ort und den Kirchengemeinden der Region zusammen.

Die mit unserer Pfarrstelle verbundene Beauftragung mit pastoralen Vertretungs- und Unterstützungsdiensten im westlichen Bereich der Propstei begrüßen wir. Wir sehen sie als Möglichkeit, die kirchliche Arbeit in der Region zu unterstützen und zu fördern. Die Begrenzung von Zeit und Kraft der Pfarrperson, die mit dieser Aufgabenteilung für unsere kirchengemeindliche Arbeit einhergeht, ist uns bewusst. Die Beauftragung mit Vertretungs- und Unterstützungsdiensten erfolgt durch die Pröpstin jeweils nach Bedarf im westlichen Bereich der Propstei.  

Wir wünschen uns eine Pastorin oder einen Pastor, die oder der
  • gut strukturiert arbeitet und sich flexibel auf neue Gemeindesituationen einstellt,
  • offen auf Menschen zugeht und Teamarbeit schätzt,
  • das Evangelium von Jesus Christus in den Mittelpunkt der Verkündigung stellt,
  • gerne Gottesdienste feiert und seelsorgerlich auf die Gemeinde blickt,
  • Amtshandlungen als Chance für gemeindliches Leben sieht,
  • biblische Themen lebensnah anspricht,
  • aktiv Zugang sucht zu konfessionslosen und kirchenfernen Menschen
  • an missionarischer Gemeindearbeit Freude hat,
  • das ländliche Leben gut tut.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bei Interesse senden wir gerne unsere letzten Gemeindebriefe zu.

Auskünfte erteilt die 1. Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Frau Gisela Zopf, Karchower Str. 8, 17209 Bütow, Tel.: 039922 2554, Mail: gisela@familie-zopf.de; sowie Pröpstin Frau Britta Carstensen, Tel.: 03981 206622, proepstin-neustrelitzelkm.de.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte über die Pröpstin des Ev.-Luth. Kirchenkreises Mecklenburg, Propstei Neustrelitz, Frau Britta Carstensen, Töpferstr. 13, 17235 Neustrelitz, an den Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Massow, Dorfstr. 13, 17209 Massow.
 
Auf diese Pfarrstelle können sich Pastorinnen und Pastoren bewerben, die in einem Dienstverhältnis zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) stehen oder denen zuvor vom Landeskirchenamt der Nordkirche das Bewerbungsrecht für diese Pfarrstelle zuerkannt worden ist.

Die Bewerbungsfrist endet am 24. Mai 2019. Entscheidend ist nicht der Poststempel, sondern der rechtzeitige Zugang bei der angegebenen Adresse.

Az.: 20 Massow – P Ha

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.