Nach oben

Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Mecklenburg

Lektorinnen und Lektoren

Gottesdienste leben von dem, was Menschen einbringen. Als Alleinveranstaltungen von Hauptamtlichen fehlt Farbe und Vielfalt. Zwei Ausbildungsangebote haben sich bei uns etabliert: Zur LektorIn oder – auf Nordkirchenebene – zur PrädikantIn.

Ziel der über 5 Wochenenden gehenden Lektorenausbildung ist die selbständige Leitung von Lesegottesdiensten. Aber auch kleinere Ziele können in diesem Rahmen angestrebt werden: Besser im Gottesdienst zu lesen, den Gottesdienst besser zu verstehen, an einzelnen Teilen gut informiert mitwirken zu können. Themen sind: Bekenntnis, Gebet, Liturgie, Predigt,andere Gottesdienstformen. Gottesdienste am Seminarort werden von der Gruppe gemeinsam vorbereitet und gestaltet.
 
In jedem Jahr wird ein zusätzliches Seminar zu einem weiterführenden Thema mit Erfahrungsaustausch angeboten. Dazu sind alle Lektorinnen und Lektoren eingeladen. 
Damit das Engagement als Lektor / Lektorin in der Gemeinde Fuß fassen kann, ist es sinnvoll, von Anfang an im Kontakt mit dem Kirchengemeinderat die Teilnahme an dem Kurs zu planen. Gemeinden werden gebeten, durch eine finanzielle Unterstützung die Bereitschaft zur ehrenamtlichen Ausbildung zu würdigen. Das begleitende Gespräch ist während der Ausbildung und dann im Einsatz am Ort hilfreiche Stärkung für die Teilnehmenden.




Termine 2017/ 2018

22.-24. September Ludwigslust
17.-19. November Kühlungsborn
2.-4. Februar 2018 Graal Müritz
23.-25. März Ratzeburg/Bäk
25.-27. Mai Groß Poserin

Aufbaukurs 2018
31. August - 2. September Güstrow