Nach oben

Generalversammlung des Zentrums für Mission und Ökumene in der Nordkirche

Landesbischof Ulrich ruft zum Teilen mit armen Ländern

01.09.2017 ǀ Breklum.  Nordkirchen-Landesbischof Gerhard Ulrich hat zum Teilen mit den Menschen in armen Ländern aufgerufen. "Solange Menschen Hunger leiden und daran sterben, solange nicht alle Menschen teilhaben können an Bildung und am unermesslichen Reichtum in dieser Welt - solange werden Scharfmacher und Fundamentalisten leichtes Spiel haben", mahnte der evangelische Theologe am Freitag in Breklum (Kreis Nordfriesland) zur Eröffnung der Generalversammlung des Zentrums für Mission und Ökumene in der Nordkirche.   

Nach den Worten des Landesbischofs wird es keinen Frieden auf der Welt geben, "solange die Globalisierung nur für den einen Teil der Welt ein Segen sein mag". Ulrich rief die Delegierten dazu auf, "der Spur Gottes" zu folgen. "Sie ist die Spur von Frieden und Gerechtigkeit für seine Erde."

Im Rahmen des Gottesdienstes führte Missionsdirektor Klaus Schäfer Pastor Jörn Möller in sein Amt als Leiter des Bereiches Ökumenische Beziehungen im Missionszentrum ein. Möller folgt Pastor Eberhard von der Heyde, der seit April im Kirchenkreis Hamburg-Ost im Pfarramt für Vakanzbegleitung und Vertretungsdienste tätig ist. Eingeführt wurde außerdem Katrin Fiedler in ihre Position als Lateinamerika-Referentin. Sie war zuvor Ostasien-Referentin.

Im Rahmen ihrer turnusmäßigen Sitzung werden die Delegierten auch den Haushaltsplan des Werkes für das Jahr 2018 verabschieden. Zur Finanzierung der Arbeit sind rund 7,7 Millionen Euro veranschlagt. Damit werden zum einen die Arbeit und Projekte der Partnerkirchen in aller Welt unterstützt, aber auch die Referate des Zentrums in Hamburg und Breklum sowie der Personaleinsatz im Ausland finanziert. Ebenfalls steht der Bericht des Vorstandsvorsitzenden, Propst Stefan Block, über Arbeitsschwerpunkte auf dem Programm.

Landesbischof Ulrich ist Vorsitzender der 73 von den Synoden, dem Bischofsrat, dem Missionskonvent und dem Verein der Freunde der Breklumer Mission gewählten Delegierten. Die Generalversammlung ist das höchste Leitungsorgan des selbstständigen Werkes. Ulrich ist auch Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD).
Quelle: epd