Nach oben

Jährlicher Waldgottesdienst

Landesbischöfin: "Der Blick auf andere macht uns wichtig"

05.07.2020 ǀ Prerow.  Die Landesbischöfin der Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt, hat am heutigen Sonntag in Prerow auf der Halbinsel Darß (Landkreis Vorpommern-Rügen) dazu aufgerufen, besondere Aufmerksamkeit auf all jene Menschen zu richten, die zurzeit tatkräftige Unterstützung brauchen. In ihrer Predigt im sommerlichen Festgottesdienst der Kirchengemeinde Prerow betonte sie zugleich: "Dieser Blick auf die anderen macht uns relevant, bedeutsam und wichtig - für andere."

Das eigene Handeln habe schließlich auch Folgen für andere, sagte die Landesbischöfin. Daher sollten die Menschen ihr Augenmerk nicht nur auf sich selbst richten. "Es gibt günstiges Fleisch, täglich vielfältig und reichlich im Supermarkt - aber die Schattenseite davon, die katastrophalen Arbeitsbedingungen, die sehen wir oft nicht", so Kühnbaum-Schmidt. Der Wohlstand der nördlichen und westlichen Welt und ihre Art zu leben und zu wirtschaften habe Folgen: "Sehen wir dafür auch unsere Mitverantwortung?".

Angesichts der Möglichkeit, nach den Einschränkungen in der Corona-Pandemie nun wieder Urlaub auf dem Darß und an der Ostsee machen zu können, hob die Landesbischöfin hervor: "Gerade in den Unsicherheiten der letzten Zeit ist es besonders deutlich, wie unverfügbar unser Leben und alles, was es ausmacht, für uns ist."

Seit 40 Jahren findet jährlich ein festlicher Waldgottesdienst im Darßer Wald an der Buchhorster Maase statt - einem autofreien Naturschutzgebiet. Die Gottesdienstteilnehmer kommen den Angaben zufolge traditionell zu Fuß in Gruppen oder mit dem Pferdewagen dorthin. Wegen der Corona-Pandemie wurde der Gottesdienst auf die Pfarrwiese neben der Kirche in Prerow verlegt, um dort die in Mecklenburg-Vorpommern geltenden Regeln zum Schutz vor Infektionen mit Covid-19 einhalten zu können.
Quelle: epd

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.