Nach oben

Zentrum Kirchlicher Dienste

Kurzbiographie Dorothea Strube

- Geboren 1959 in Rostock
- Zwei erwachsene Kinder, ein Enkelkind

seit Januar 2012 Leiterin im Zentrum Kirchlicher Dienste im Kirchenkreis Mecklenburg
2008 - 2012 Referentin und Vertreterin der Ev.-Luth.- Landeskirche Mecklenburgs in der Arbeitsstelle des Verbandes der Ev.-Luth. Kirchen in Norddeutschland
2007 - 2008 Pastorin in der Ev. Krankenhausseelsorge Hanse-Klinikum Wismar, HELIOS-Kliniken Schwerin
1997 - 2007 Pastorin in der Kirchgemeinde St. Michael, Rostock- Gehlsdorf und in der Ev. Krankenhausseelsorge, Universitätsklinik Rostock
1996 - 2001 nebenberufliche Tätigkeit als Dozentin im Fach Religion/Ethik Medizinische Fachschule und Fachschule für Altenpflege Rostock
1991 - 1997 Gemeindemitarbeiterin in der Ev. Luth. Kirchgemeinde Rostock- Evershagen und in der Ev. Luth. Kirchgemeinde Heiligen Geist, Rostock
1993 - 1995 Vorbereitungsdienst der Ev.- Luth.- Landeskirche Mecklenburgs in der Kirchgemeinde Rostock- Evershagen 2.Theologisches Examen
1987 - 1991 Aspirantur (Forschungsstudium zum Thema Feministische Theologie) an der Theologischen Fakultät der Universität Rostock
1980 - 1987 Studium an der Universität Rostock, Sektion Theologie Abschluss mit Examen und Diplom
1977 - 1980 Studium an der Humboldt- Universität Berlin, Fachrichtung Gartenbau
1965 - 1977 Besuch der Polytechn. und Erweiterten Oberschulen in Warnemünde und Rostock Abschluss mit Abitur

Kirchliche Ämter und ehrenamtliche Tätigkeit
Seit 2012/2013 - Mitglied der 1. Landessynode der Evangelisch- Lutherischen Kirche in Norddeutschland
- Mitglied in der Kammer für Dienste und Werke der Nordkirche
- Mitglied im Kuratorium des Hauptbereiches 5 der Nordkirche (bis 2014)
- Vertreterin der Nordkirche in Verwaltungsrat und Mitgliederversammlung der Evangelischen Kirche im NDR
- Mitglied des Medienausschusses der Medienanstalt MV
2000 - 2011 Mitglied in der Synode und im Präsidium der Ev.- Luth.- Landeskirche Mecklenburgs
2009- 2012 Mitglied im Kuratorium des Frauenwerkes der ELKM und PEK
2000- 2008 Mitglied in der Kirchenleitung der Ev.- Luth.- Landeskirche Mecklenburgs
6 Jahre Mitglied im Kuratorium der Ev. Akademie
1992- 1999 Ausbildung und ehrenamtliche Tätigkeit in der Telefonseelsorge Rostock

Zusatzqualifikationen u.a.
  • 2010-2011 Systemische Organisationsentwicklung und Changemanagement im Institut für Supervision, OE und Familientherapie. TRIANGEL, Berlin
  • Klinische Seelsorgeausbildung (12 Wochen) Allgemeines Krankenhaus in Hamburg Altona, Universitätsklinik Rostock

Stand: 23. Juli 2015