Nach oben

Ev. Kirchengemeinde Kröslin

Pfarramt Kröslin

Kirche Kröslin von der Seeseite
Zur Ev. Kirchengemeinde Kröslin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) gehören die Orte Kröslin (Christophorus Kirche), Freest, Groß Ernsthof, Hollendorf, Karrin, Rubenow, Rubenow-Siedlung und Voddow sowie die beiden Inseln Ruden und Greifswalder Oie.

Aktuelle Informationen Juni - August 2017

ansehen

im Browser öffnen/herunterladen



Christophorus Kirche Kröslin

Die Christophorus Kirche in Kröslin wurde Ende des 13. Jahrhunderts/Anfang des 14. Jahrhunderts als kreuzrippengewölbte Saalkirche errichtet. Der Turm weist spätbarocke Architekturmerkmale auf. Den Innenraum der Dorfkirche prägen ein geknüpfter Altarteppich, der 1948 im Fischerdorf Freest gearbeitet wurde und ein großer Taufstein aus dem 14. Jahrhundert.

Von Mai bis Oktober ist die Kirche geöffnet (Mo-Fr 10-12 Uhr und 14.30-17 Uhr). Die Gemeinde feiert sonntags den Gottesdienst um 10 Uhr in der Kirche.

Kirche Kröslin
Fischerteppich über dem Altar
Bank für die Peenemünder
Kirche Kröslin Innenansicht

Kontakt

  • Ev. Kirchengemeinde Kröslin
  • Platz der Einheit 6
  • 17440 Kröslin
  • Tel.: 038370 20259
  • Fax: 038370 20807
  • E-Mail: kroeslinpek.de
  • Pastor
  • Jörn-Peter Spießwinkel