Nach oben

Reiseblog August 2016

Gospelkombinat Nordost – Sommertournee Österreich

Bereits zum zweiten Mal wird das Greifswalder „Gospelkombinat Nordost“ in diesem Sommer in Österreich zu Gast sein: Nach dem Großraum Wien und der Steiermark (2014) wird diesmal der Schwerpunkt der Konzerte in Kärnten sein.

Seit einigen Jahren bricht der etwa dreißigköpfige Chor regelmäßig aus dem äußersten Nordosten Deutschlands auf, um fröhliche und tiefgründige Gospelmusik unter die Leute zu bringen; bis nach Rumänien und Schweden reicht der Radius dieser Unternehmungen.

Wir werden in diesem Blog regelmäßig aus Österreich berichten.

12.-13. August 2016

1100 Kilometer im Konvoi

Greifswald, 5 Uhr in der Früh. Der Konvoi mit den charakteristischen Gospelkombinatslogos auf den Autos und Kleinbussen steht samt wartender Sängerinnen und Sänger an der Ortsgrenze. Die letzten Absprachen werden getroffen, bevor sich alle Autos in Bewegung setzen. Das kollektive Ziel liegt zunächst 1100 km von der Hansestadt entfernt und befindet sich ein paar Kilometer südlich von Wien. In der österreichischen Kleinstadt Mödling werden wir herzlich empfangen. Vor zwei Jahren verbrachten wir hier schon einmal eine musikalische Woche im Rahmen unserer Konzertreise, so dass wir bekannte und vertraute Gesichter wiedersehen können.

Nach dreizehn Stunden Fahrt auf deutschen, tschechischen und österreichischen Autobahnen geben wir am Abend eine Soirée "à la carte". Wie bereits letztes Jahr in Schweden kommt dieses Konzertformat besonders gut an, da sich das Publikum aktiv und begeistert an der Liedauswahl beteilligen kann. Man könnte meinen, dass wir nach der langen Fahrt keine Kraft mehr zum Konzertieren übrig hätten. Die gute Stimmung im Publikum und die Gelegenheit zur aktiven Bewegung im Gospelstep-Rhythmus bringt allerdings bisher verborgene Kraftreserven zum Vorschein. Das Konzert wird von allen Beteilligten als gelungener Auftakt zu unserer Konzertreise gefeiert.

Die Nacht verbringen wir, wie schon zuvor, in Mödlinger Gastfamilien, mit denen wir uns eifrig über die letzten beiden Jahre austauschen können. Leider fahren wir am nächsten Tag schon weiter, allerdings nicht ohne die Vorfreude auszutauschen, dass wir vielleicht irgendwann wieder hierherkommen. Wir verlassen Mödling mit einem tiefen Gefühl der Dankbarkeit über die Gastfreundschaft der Gemeinde.

Dieser neue Tag bringt uns weitere 300 km auf den Kombinatsauto. Die Fahrt endet einer tollen Aussicht auf die blauen Oberflächen des Wörthersees und des Faaker Sees. Hier liegt unsere Herberge für die nächste Woche. Die kommenden Konzertorte liegen alle in kurzer Distanz von hier, so dass wir viel Gelegenheit kommen bekommen werden, diese östereichische Region in nächster Nähe von Slowenien und Italien erkunden zu können.

Wir werden in diesem Blog regelmäßig berichten. Der Titel "I lift up my eyes (to the mountains)" ist übrigens ein Vers aus Psalm 121, den wir mit in unserem musikalischen Gepäck dabei haben. Hier in Österreich werden wir jedenfalls eine Menge Möglichkeiten haben, zu den Bergen aufzuschauen.

Vorbereitung

Nachdem wir in Schweden damit sehr erfolgreich waren, werden wir auf dieser Sommertournee zum zweiten Mal ein neues Format ausprobieren: „Gospelkombinat à la carte“. Das Programm ist vorher nicht komplett festgelegt, das Publikum stellt das musikalische Menü selbst zusammen – anhand einer Menükarte, die neben mancher Eigenproduktion auch amerikanische, afrikanische und italienische Stücke bereithält.

Das Repertoire umfasst 34 Stücke (auf 89 Seiten), darunter auch drei neue Stücke aus dem aktuellen Projekt „psalms & chorales“, in dem Lutherchoräle pünktlich zum großen Reformationsjubiläum 2017 ein neues musikalisches Gewand bekommen sollen.


Konzerttermine
  • Fr, 12. August, 20 Uhr - Evangelisches Lichthaus Mödling, 2340 Mödling
  • Mo, 15. August, 19 Uhr - Evangelische Pfarrkirche Weißbriach, 9622 Weißbriach
  • Di, 16. August, 17 Uhr - Evangelische Kirche Villach-Stadtpark, 9500 Villach
  • Do, 18. August, 19:30 Uhr - Heilandskirche in Pörtschach, 9210 Pörtschach am Wörthersee
  • Fr. 19. August, 18 Uhr - Johanneskirche am Lendhafen, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Weitere Informationen auch unter: www.gospelkombinat.de 

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.