Nach oben

Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis

Kollekten

Seit der Zeit der ersten christlichen Gemeinden gehörten Hören und Handeln und auch das gemeinsame Tragen von Lasten zusammen. Daher sammeln wir in den Gottesdiensten die Kollekten, was übersetzt „Sammlung“ bedeutet.

Das neue Kollektensystem für die Nordkirche basiert auf der geteilten Verantwortung. So können und sollen alle Ebenen der Kirche für die Kollektenvergabe Verantwortung tragen. Gemeinden, Kirchenkreise und Sprengel können in ihrer Region auch gemeinsam und gezielt Schwerpunkte setzen.

Auf dieser Seite werden die aus den verschiedenen Quellen stammenden offiziellen Abkündigungstexte (Zusammensetzung siehe rechts) für die Gottesdienste im PEK als Service der Internetredaktion zusammengefasst und für den jeweils aktuellen Monat bereitgestellt. Ältere Kollektentexte wandern in den Archivbereich.

JUNI 2018

***

03. JUNI (1. Sonntag nach Trinitatis) Festgelegte Kollekte der Landeskirche

Von der Kammer für Dienste und Werke - Mitverantwortung für das öffentliche Leben -

Projekt 1) des Diakonischen Werkes Hamburg
Law Clinic der Diakonie in Hamburg – rechtliche Beratung für Menschen in Not Die Law Clinic der Diakonie Hamburg bietet Menschen, die sonst keinen Zugang zu qualifizierter Rechtsberatung haben, eine kostenlose Rechtsberatung und ggf. Vertretung vor Gericht.
Eine innovative Kooperation zwischen dem Diakonischen Werk Hamburg und der Hochschule Bucerius Law School macht dies möglich. Studierende der Bucerius Law School beraten ehrenamtlich - gemeinsam mit Anwälten - die Klienten und stehen bei rechtlichen Problemen zur Seite. Mehr als 90 Sozialarbeiterinnen bzw. Sozialberater der Diakonie können bei Bedarf einfach und unbürokratisch Termine für ihre Klienten vereinbaren. Im Jahr 2012 hat die Law Clinic mit 54 Beratungen angefangen, inzwischen sind es gut 300 Beratungen im Jahr. Das Projekt finanziert sich aus Spenden und Kollekten sowie Eigenmitteln der beiden Kooperationspartner.

Projekt 2) des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein
Unterstützung von Familienzusammenführungen in Schleswig-Holstein:
In den letzten drei Jahren kamen insgesamt rund 50.000 Flüchtlinge neu nach Schleswig-Holstein. Sie begleitet oft über Jahre die Sorge um ihre Familien, die weiterhin vom Krieg bedroht sind oder aus anderen Gründen um ihr Leben fürchten. Nach einer langen Zeit des Wartens auf den Ausgang ihres Asylverfahrens können Flüchtlinge nach einem positiven Asylbescheid endlich die Mitglieder der Kernfamilie (in der Regel Ehepartner und minderjährige Kinder) nachholen. Dazu müssen sie einen Antrag auf Familienzusammenführung stellen.
Neben den vielen Hürden in dem Verfahren fehlt es in der Praxis jedoch oft an ausreichend finanziellen Mitteln für die Familienzusammenführung.
Wir möchten hier Abhilfe schaffen und den betroffenen Familien einen Teil  der Kosten für die Familienzusammenführung erstatten.
Daher bitten wir um Ihre Kollekte!

***

10. JUNI (2. Sonntag nach Trinitatis) Festgelegte Kollekte des Sprengels Mecklenburg und Pommern

Posaunenwerk MV
111 Posaunenchöre bereichern das Leben in den Kirchengemeinden im Nordosten. Sie gestalten Gottesdienste, Festveranstaltungen, Jubiläen und geistliche Bläsermusiken. Sie praktizieren diakonisches Blasen in Seniorenheimen und Krankenhäusern. Sie wirken bei Großveranstaltungen und Kirchentagen mit und sind gern gesehene Gäste im kommunalen Bereich, bei Stadtfesten oder Weihnachtsmärkten. Die Aufgabe des Posaunenwerkes ist es, Kooperation der Chöre untereinander zu fördern und in Freizeiten, Chorbesuchen, bei Bläserfahrten sowie Seminaren vor allem in der Bläserscheune Barkow, wichtige musikalisch-bläserische und geistliche Grundlagen zu vermitteln. Ein besonderes Anliegen ist dabei die Förderung des Nachwuchses.
Ihre Kollekte ist ein wichtiger Beitrag zur Finanzierung dieser Arbeit.

***

17. JUNI
(3. Sonntag nach Trinitatis) und 24. JUNI (4. Sonntag nach Trinitatis) Freie Kollekte


Zusammensetzung

Am ersten Sonntag im Monat gibt es eine Pflichtkollekte der Landeskirche oder der EKD/VELKD/UEK, am zweiten Sonntag eine Kollekte des Sprengels und des Kirchenkreises im Wechsel, am dritten und vierten Sonntag eine Kollekte, die durch die Kirchengemeinden festgelegt werden kann, wovon eine Kollekte aus einem Kollektenkatalog mit vielen Vorschlägen, genommen werden sollte. Die Kollekten am Erntedankfest, am 1. Advent und am Heiligabend sind für „Brot für die Welt“ bestimmt.

Jahresübersicht MV 2018

Weitere Informationen zum Thema "Kollekten in der Nordkirche" gibt es auch unter: www.kollekten.de

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.