Nach oben

Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Mecklenburg

Kollekten

Seit der Zeit der ersten christlichen Gemeinden gehörten Hören und Handeln und auch das gemeinsame Tragen von Lasten zusammen. Daher sammeln wir in den Gottesdiensten die Kollekten, was übersetzt „Sammlung“ bedeutet.

Das neue Kollektensystem für die Nordkirche basiert auf der geteilten Verantwortung. So können und sollen alle Ebenen der Kirche für die Kollektenvergabe Verantwortung tragen. Gemeinden, Kirchenkreise und Sprengel können in ihrer Region auch gemeinsam und gezielt Schwerpunkte setzen.

Auf dieser Seite werden die aus den verschiedenen Quellen stammenden offiziellen Abkündigungstexte (Zusammensetzung siehe rechts) für die Gottesdienste im Kirchenkreis Mecklenburg als Service der Internetredaktion zusammengefasst und für den jeweils aktuellen Monat bereitgestellt.

SEPTEMBER 2020

***

06. SEPTEMBER (13. Sonntag nach Trinitatis) Festgelegte Kollekte der Landeskirche 

Projekt 1) Jugendpfarramt in der Nordkirche
Mit ihrer heutigen Kollekte unterstützen Sie zwei Modellprojekte für die Gegenwart und die Zukunft von Kindern; eines in Mecklenburg und eines in Pommern.“
In Mecklenburg wird Kindern eine Sommerferienfreizeit ermöglicht. Durch ihre Spende werden Familien unterstützt, die sich den Teilnehmer*innenbetrag  nicht allein leisten können. Raus aus dem Alltag, rein in das Abendteuer. Zwei biblische Figuren und all ihre Geschichten begleiten die Kinder die ganze Woche. Christliche Gemeinschaft zum Eintauchen, gegenseitig Halten und Absichern.
Willkommen zum Ratzplatz 2020 heißt es dann.
In Pommern wird eine kleine Dorfkirche in der Region Altententreptow zu einer Kinderkirche aus- und umgebaut. Hier startet ein Experiment. Eine Kirche von und  für Kinder. Für die Gemeinden vor Ort, aber auch für alle im Kirchenkreis, alle in der Nordkirche, die eine Reise unternehmen wollen mit ihren Kindergruppen.
Mit ihrer Kollekte wird hier eine Kirche so umgebaut, dass sie den Kleinen auf den Leib geschneidert ist. Christus auf Augenhöhe.
Wir von und mit ganzen Herzen!

Projekt 2) Zentrum Mission und Ökumene
Tansania: Theologischer Unterricht, der Horizonte öffnet
Die Lutherische Kirche in Tansania ist die zweitgrößte lutherische Kirche weltweit.
Viele neue Gemeinden in den ländlichen Gebieten brauchen gut ausgebildetes kirchliches Personal. Eine der dafür wichtigen Ausbildungsstätten ist das am Fuße des Kilimanjaro gelegene Bible College in Mwika, wo zurzeit ca. 400 Pastor*innen, Evangelisten und Gemeindehelfer*innen studieren. Das College genießt innerhalb der Lutherischen Kirche einen sehr guten Ruf und zieht Studierende aus allen Teilen Tansanias an.
Zum Lehrpersonal gehören auch zwei deutsche Theologen, die vom Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche entsandt wurden. Sie leisten neben der Weitergabe von Lehrinhalten auf Englisch und Kisuaheli eine wichtige Vermittlungsaufgabe zwischen europäischer und tansanischer Theologie und Kultur.
Bitte unterstützen Sie die für tansanische Kirchengemeinden so wichtige Ausbildungsarbeit in Mwika. Helfen Sie dabei mit, Horizonte zu öffnen.

***

13. SEPTEMBER (14. Sonntag nach Trinitatis) Festgelegte Kollekte des Kirchenkreises Mecklenburg 

Partnerkirchen in Tansania und Kasachstan (je 50 %)
Heute ist ihre Kollekte zur Hälfte für die Partnerkirchen unseres Kirchenkreises in  Kasachstan und Tansania bestimmt.
Neben Projekten auf Gemeindeebene unterstützt der Kirchenkreis Mecklenburg die Parediözese und Mwangadiözese der Ev.-Luth. Kirche in Tansania mit vielfältigen Projekten. Das größte unter ihnen ist nach wie vor das seit Anfang 2018 in Renovierungsarbeiten befindliche Gonja-Hospital mitten in den Parebergen, das für Tausende Menschen Anlaufpunkt für medizinische Versorgung ist. Dieses Krankenhaus in kirchlicher Trägerschaft wird unter sehr schweren äußeren Bedingungen hoch engagiert geführt und bedarf dringender Sanierung. Weiterhin ist der Bau eines Gästehauses geplant. Ebenso wie Projekte zum nachhaltigen Wirtschaften.
Die kleine Ev.-Luth. Kirche in Kasachstan durfte 2017 die Einweihung ihres ersten echten Kirchbaus in der Hauptstadt Nur-Sultan feiern. Am 12. Juli diesen Jahre wurde die erste und einzige Orgel im ganzen Land in dieser Kirche eingeweiht. Die über das ganze Land verstreuten engagierten kleinen Gemeinden bedürfen dringender finanzieller Hilfe, um ihre Arbeit z.B. mit Kindern und Jugendlichen aufrecht erhalten zu können.
Diese Kollekte, die daran erinnert, dass wir in der weltweiten Verbundenheit aller Christinnen und Christen leben, sei Ihnen herzlich anempfohlen.

***

20. SEPTEMBER (15. Sonntag nach Trinitatis) und 27. SEPTEMBER (16. Sonntag nach Trinitatis) Freie Kollekte


Zusammensetzung

Am ersten Sonntag im Monat gibt es eine Pflichtkollekte der Landeskirche oder der EKD/VELKD/UEK, am zweiten Sonntag eine Kollekte des Sprengels und des Kirchenkreises im Wechsel, am dritten und vierten Sonntag eine Kollekte, die durch die Kirchengemeinden festgelegt werden kann, wovon eine Kollekte aus einem Kollektenkatalog mit vielen Vorschlägen, genommen werden sollte. Die Kollekten am Erntedankfest, am 1. Advent und am Heiligabend sind für „Brot für die Welt“ bestimmt.
Weitere Informationen zum Thema "Kollekten in der Nordkirche" gibt es auch unter: www.kollekten.de

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.