Nach oben

Ostern

Kirchengemeinden in MV laden zu Ostergottesdiensten ein

Ostern (Symbolbild)
13.04.2014 ǀ Stralsund/Rostock.  Ostern in MV: Die Kirchengemeinden in den beiden Kirchenkreisen Mecklenburg und Pommern haben viele Vorbereitungen getroffen und laden herzlich zu Gottesdiensten und Andachten, Osterfeuern und Eiersuchen ein.

Ostern ist für Christen das wichtigste Fest des Kirchenjahres. Ostern ist auch das älteste christliche Fest. Es erinnert daran, dass Jesus Christus nach seinem Leiden und Sterben am Kreuz von den Toten auferstanden ist. Jesus hat den Tod überwunden. Daher ist das Osterfest ein Symbol für den Sieg des Lebens über den Tod. Zu Ostern finden traditionell in den Kirchengemeinden zahlreiche Taufen statt.

Die Pastorinnen und Pastoren, Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen haben für die Gottesdienste und Andachten der Osterzeit viele besondere Höhepunkte geplant. Sie reichen von Osternachtwanderungen über Singspiele und Ostermahle bis hin zu Blechblaskonzerten. Und natürlich gibt es in den meisten Kirchengemeinden im Anschluss an die Gottesdienste am Ostersonntag für die Kinder aufregende Osternestsuchen. Die Gottesdiensttermine und weitere Oster-Veranstaltungen finden sich in der lokalen Presse, in den Gemeindebriefen oder natürlich direkt bei den Kirchengemeinden vor Ort.

Online-Suchdienst

Auch der Online-Suchdienst www.ostergottesdienste.de gibt Auskunft über Zeiten und Orte von Gottesdiensten, Kreuzwegandachten und Liturgien in der Osterzeit – vom 13. April (Palmsonntag) bis zum 27. April 2014. In der Internet-Datenbank sind Veranstaltungen der evangelischen Kirchengemeinden und katholischen Pfarrgemeinden sowie anderer christlicher Kirchen aus MV und dem gesamten Bundesgebiet zu finden.

In den vergangenen Wochen hätten katholische und evangelische Gemeinden sowie andere christliche Kirchen ihre Gottesdienste und Veranstaltungen zur Osterzeit in der Datenbank eingetragen, teilte die Evangelische Kirche in Deutschland und die katholische Deutsche Bischofskonferenz mit. Nun könnten diese Gottesdienste bundesweit nach Konfession, Postleitzahl oder Ort und Termin gesucht werden.
Quelle: PEK/kmv

In den Kirchenkreisen werden während der Osterfeiertage zahlreiche Gottesdienste gefeiert. Hier eine kleine Auswahl:

Gottesdienste mit Bischöfen

Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit: Karfreitag, 18. April, 10 Uhr Dom zu Greifswald; Sonnabend, 19. April, 22.30 Uhr Osternachtgottesdienst Dom zu Greifswald.

Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn: Gründonnerstag, 17. April, 19 Uhr Kirchengemeinde Alt Meteln; Karfreitag, 18. April, 9.30 Uhr Münster Bad Doberan; Ostersonntag, 20. April, 10 Uhr St. Johannis-Kirche Neubrandenburg; Ostermontag, 21. April, 10 Uhr Kirchengemeinde Zickhusen.

Landesbischof Gerhard Ulrich: Ostersonntag, 20. April, 10 Uhr Dom zu Schwerin.
Pommern:

Anklam: In Anklam startet der Ostersonntag, 20. April, um 7 Uhr mit einer Andacht auf dem Alten Friedhof Anklam in der August-Bebel-Straße. Um 9.30 Uhr beginnt in St. Marien ein Familiengottesdienst mit zwei Taufen und anschließender Ostereiersuche.

Barth: Der Ostersonntag, 20. April, beginnt in Barth um 7 Uhr mit einer Andacht auf dem Friedhof, musikalisch begleitet von den Barther Blechbläsern. Ein Festgottesdienst für Alt und Jung wird dann ab 10 Uhr in der St. Marien-Kirche gefeiert.

Bergen: In der Kirchengemeinde Bergen beginnt die Liturgische Osternacht am Ostermorgen, 20. April, um 5 Uhr noch vor dem Sonnenaufgang. Danach gibt es ein Osterfrühstück im Gemeindehaus, bevor die Bläser Osterchoräle in der noch morgendlich stillen Stadt erschallen lassen. Um 10.30 Uhr sind dann Jung und Alt zum Familiengottesdienst eingeladen - inklusive Osternestsuche.

Brüssow: Auf die Andacht um 6.30 Uhr auf dem Friedhof in Brüssow mit Posaunenchor und Feuer folgt ein Spaziergang durch den Park zur Quelle, um Taufwasser zu schöpfen. Um 8 Uhr gibt es ein Osterfrühstück bei der Stephanusstiftung und um 10 Uhr findet der Ostergottesdienst mit vier Taufen statt.

Damgarten-Saal: Die Kirchengemeinde Damgarten-Saal lädt am Morgen des Ostersonntags, 20. April, um 6 Uhr zu einer Osternachtfeier in der Bartholomäuskirche Damgarten ein. Um 10.30 Uhr beginnt dann ein Familiengottesdienst mit Osterspiel und anschließendem Ostereiersuchen um die Kirche.

Ducherow: Am Ostersonntag, 20. April, findet in Ducherow ein Familiengottesdienst zum 100. Geburtstag des Glockenspiels statt, bei dem auch die drei Glockenspiellieder erklingen. Anschließend können die Kinder im Pfarrgarten Osterkörbchen suchen.

Greifswald: Die Kirchengemeinde St. Nikolai feiert im Greifswalder Dom in der Osternacht am 19. April einen Ostergottesdienst mit Bischof Hans-Jürgen Abromeit und einem Osterfeuer vor der Kirche. Der Einzug beginnt um 22.30 Uhr.
in der Kirchengemeinde Greifswald-Wieck/Eldena beginnt der Ostersonntag, 20. April, um 6 Uhr mit einem Frühgottesdienst. Danach wird das Osterfeuer entzündet und es gibt ein Osterfrühstück im Pfarrgarten und Pfarrhaus neben der Kirche. Um 8 Uhr findet eine Andacht auf dem Friedhof Eldena mit Posaunenchor statt und um 10 Uhr beginnt ein Familiengottesdienst mit Taufen und anschließender Ostereiersuche im Pfarrgarten.

Groß Bisdorf: In der Kirche Groß Bisdorf beginnt am Ostersonntag, 20. April, um 10 Uhr der große Ostersonntagsgottesdienst traditionell am Feuer, dann zieht die Gemeinde mit der Osterkerze feierlich in die Kirche ein. Der Bisdorfer Bläserchor gestaltet den Gottesdienst musikalisch mit. Die Theatergruppe der Kirchengemeinde führt im Gottesdienst ein Osterspiel auf - allerdings kein klassisches, sondern ein modernes, selbstgeschriebenes Stück, das in einem Themenpark namens „EasterLand“ spielt. Im Anschluss können die Kinder im Pfarrgarten Osternester suchen, während die Erwachsenen es sich bei Kaffee und Kuchen gemütlich machen.

Horst: Am Ostermontag, 21. April, führt ein Osterspaziergang um 9 Uhr von der Kirche Horst zur drei Kilometer entfernten Kirchkapelle Jager, wo die Gemeinden Horst und Reinkenhagen um 10 Uhr einen Osterfestgottesdienst feiern. Anschließend wird neben dem Kapellenfriedhof Kaffee ausgeschenkt und Kuchen ausgeteilt, während die Kinder Ostereier suchen. Am Nachmittag um 17.15 Uhr eröffnet in der Horster Kirche eine Fotoausstellung zum Thema „Entschleunigung“. Ab 18 Uhr lodert im Horster Pfarrgarten das Osterfeuer und es gibt zum Ostermahl „Brot und Wein und Fisch“.

Jarmen: In Jarmen wird am Ostermontag um 9 Uhr beim Osterfrühstück im Gemeindesaal ein Osterkreuz geschmückt.

Mönchgut/Sellin: Besonders erwähnenswert sind am Gründonnerstag, 17. April, das Passahmahl mit Abendmahlsfeier in der Kirche Groß Zicker und am Ostersonntag, 20. April, um 6 Uhr die Osterlichtfeier in der Kirche Middelhagen. 

Prerow: Die Kirchengemeinde Prerow beginnt am Ostersonntag, 20. April, um 6 Uhr einen Osterspaziergang von der Seemannskirche zur Hohen Düne, wo um 6.30 Uhr eine Osterandacht gehalten wird. Ostergottesdienste finden um 9 Uhr in der Schifferkirche Ahrenshoop und um 10.30 Uhr in der Seemannskirche Prerow mit Osternestersuche im Pfarrgarten statt.   

Prohn: In der Kirche in Prohn ist am Ostersonntag, 20. April, um 10 Uhr im Gottesdienst die Aufführung eines Osterspiels zu sehen. Danach lädt die Gemeinde zum Osterkaffee und zur Eiersuche im Pfarrgarten ein.

Retzin: Die Gemeinde Retzin feiert am Ostersonntag, 20. April, um 7 Uhr eine Oster-Mette in Retzin. Am Ostermontag, 21. April, lädt die Gemeinde um 10 Uhr zu einer Lutherischen Messe mit Abendmahl in Ramin ein.

Stralsund: Am Karfreitag, 18. April, findet um 15 Uhr in St. Nikolai eine musikalische Andacht mit dem Bachchor zur Todesstunde Jesu statt. Am Ostersonntag, 20. April, lädt die Kirchengemeinde St. Nikolai um 5.30 Uhr zur Feier der Osternacht mit Taufen und anschließendem Osterfrühstück in der warmen Winterkirche ein. Während der Feier zieht die Gottesdienstgemeinde mit dem Osterlicht in einer Prozession durch die Kirche. Dabei werden die Flügelaltäre geöffnet, die Kerzen entzündet und die Altäre mit Blumen geschmückt. Um 10.30 Uhr beginnt in St. Nikolai dann ein Familiengottesdienst mit anschließendem Suchen der Osternester für die Kinder.

Zinnowitz: Die Kirchengemeinde Krummin-Karlshagen-Zinnowitz beginnt das Osterfest am 20. April mit einer Auferstehungsandacht um 7 Uhr in Karlshagen mit Osterfrühstück und Ostereiersuche. Ein Ostergottesdienst mit Eiersuche beginnt um 9.30 Uhr in Zinnowitz. Am Ostermontag, 21. April, findet um 14 Uhr ein Gottesdienst in Netzelkow mit Singspiel statt. Und auch hier muss niemand ohne Osterei nach Hause gehen.

Mecklenburg:

Am Karfreitag (18. April) lädt die Kirchengemeinde Bad Doberan um 9.30 Uhr zum Gottesdienst mit Bischof Dr. Andreas von Maltzahn ein.

Ostersonntag (20. April) predigt der Schweriner Bischof in der St. Johannis-Gemeinde Neubrandenburg. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Ins Neustrelitzer Borwinheim wird Karfreitag (18. April) um 10.30 Uhr eingeladen. Die Predigt im Gottesdienst hält Pröpstin Christiane Körner.

In der St. Georgenkirche Wismar wird am Karsamstag (19. April) um 22.00 Uhr ein Gottesdienst in der Osternacht mit Propst Dr. Karl-Matthias Siegert gefeiert.

Die Kirchengemeinde Reinshagen bei Güstrow feiert am Ostersonntag (20. April) um 10 Uhr einen Familiengottesdienst. Anschließend geht es an den kleinen Fluss Lößnitz. Dort werden mehrere Kinder und ein Erwachsener getauft. Im Anschluss dürfen die Jüngsten in der Kirche oder im Pfarrgarten auf Ostereiersuche gehen, bevor alle ein österliches Buffet erwartet.

Im Schweriner Dom wird am Karsamstag, 19. April, ab 23 Uhr zur Feier der Osternacht eingeladen. Am Ostermorgen (20. April) wird um 7 Uhr die Ostermette gefeiert und anschließend sind alle Besucher zum gemeinsamen Frühstück eingeladen. Der Ostergottesdienst mit Abendmahl beginnt am Sonntag um 10 Uhr. Die Predigt hält Landesbischof Gerhard Ulrich.

Zur Osternacht mit Flötenquartett und anschließendem Osterfeuer lädt die Kirchengemeinde Heiliggeist Rostock am Karsamstag (19. April) ab 22 Uhr ein.

Die Kirchengemeinde Strelitzer Land feiert am Ostermorgen um 6 Uhr in der Kirche Zirke eine Osternachtfeier mit Abendmahl und Taufgedächtnis. Anschließend findet in der Neustrelitzer Kachelofenfabrik ein gemeinsames Frühstück statt.

In den Pfarrgarten in der Kirchenstraße 23 lädt die Kirchengemeinde Goldberg am Ostersonntag (20. April) ab 16.00 Uhr zu Grillwurst und Getränken ein.

In Güstrow wird Ostersonntag (20. April) um 10 Uhr zum Gottesdienst eingeladen. Ostersonntag (21. April) feiern die Dom- und die Pfarrgemeinde um 10 Uhr gemeinsam den Gottesdienst mit Propst Wulf Schünemann.

Zum Online-Suchdienst