Nach oben

Für den Frieden und gegen die Angst

Kirchengemeinde St. Marien Greifswald lädt zum Friedensgebet ein

23.10.2015 ǀ Greifswald.  Die Greifswalder Mariengemeinde lädt am kommenden Sonnabend (24. Oktober) um 14.30 Uhr zu einem Friedensgebet in die Annenkapelle der Marienkirche ein. „Viele Menschen haben Angst. Sie fragen, ob wir den Herausforderungen angesichts der Flüchtlingsströme gewachsen sind. Andere befürchten, dass solche Angst in Gewalt umschlägt“, sagt Pastorin Ulrike Streckenbach. „Ein Gebet ist auch dafür da, Angst loszuwerden, um danach in Ruhe miteinander zu sprechen und vernünftig nach Lösungen zu suchen. Damit ist das Friedensgebet ein klares Signal dafür, dass Menschen, die vor Not und Gewalt fliehen, willkommen sind und auf Hilfe zählen können. Gleichzeitig haben wir ein offenes Ohr für die Fragen und suchen nach Antworten“, so die Pastorin.
Quelle: PEK (sk)