Nach oben

Evangelische Kirchengemeinde Benz lädt am Sonnabend, 11. Oktober, zur Öffnung der Kirchturmkugel ein

Botschaften für die nächsten Generationen

08.10.2014 | Benz/Usedom (sk). Die Evangelische Kirchengemeinde Benz lädt am kommenden Sonnabend, 11. Oktober, ab 10 Uhr in die Kirche in Benz auf der Insel Usedom zur Öffnung der Turmkugel ein. Die Kugel befindet sich normalerweise in luftiger Höhe, doch seit August wird die Spitze des Benzer Kirchturms saniert. Im Rahmen der Bauarbeiten wurde die Kugel von der Turmspitze abgenommen.

Blick in die Vergangenheit

Es ist schon eine Weile her, dass die Kugel geöffnet wurde. Es war im Jahr 1982, ebenfalls anlässlich einer Turmsanierung. Damals füllten Gemeindemitglieder sie mit Zeitzeugnissen. „Im Benzer Pfarrhaus hängen Fotos von diesem Anlass und viele bekannte Gesichter unserer Gemeinde sind darauf zu sehen“, berichtet Pastorin Annegret Möller-Titel. Die Beteiligten von damals beziehungsweise ihre Angehörigen wurden persönlich eingeladen, am kommenden Sonnabend dabei zu sein. „Wir wollen Erinnerungen austauschen und auch darauf blicken, wie sich die Situation für die Kirche geändert hat“, so Annegret Möller-Titel. „25 Jahre nach der Wende geht der Blick öfter zurück. Das soll anhand dieses konkreten Ereignisses auch geschehen. Es soll aber auch Zeit sein, um zu überlegen, welche Botschaften wir den Generationen nach uns in die Kugel legen können“, so die Pastorin.

Gewagtes Baugerüst an der Turmspitze

Zu den Programmpunkten der Kugelöffnung am Sonnabend zählt auch eine Diaschau mit Aufnahmen aus dem Jahr 1982, die unter anderem das gewagte Baugerüst zeigen, das damals lediglich oben an der Turmspitze befestigt war. Bei Kaffee und Kuchen besteht dann Gelegenheit zum Gespräch. Außerdem wird über den weiteren aktuellen Bauverlauf informiert. Ursprünglich sahen die Pläne vor, dass der gesamte Turmhelm für die nötige Sanierung des hölzernen Tragwerks mit einem Kran abgenommen und ebenerdig repariert wird. Inzwischen sei die Baumaßnahme geändert worden, die Arbeiten werden nun oben auf dem 25 Meter hohen Turm durchgeführt, so Annegret Möller-Titel. Diese Variante habe sich als günstiger herausgestellt.

Weitere Informationen

Ev. Kirchengemeinde Benz
Pastorin Annegret Möller-Titel
Kirchstraße 15
17429 Benz
Tel: 038379 / 20365, E-Mail: benz@pek.de