Nach oben

Elbtal-Blick

Kirche in Blücher nun mit Aussichtplattform

Kirche Blücher
26.04.2014 ǀ Blücher.  Die Dorfkirche im mecklenburgischen Blücher bei Boizenburg (Elbe) hat eine Aussichtsplattform mit Elbtal-Blick bekommen. Die Touristenattraktion wird am Sonntag (4. Mai, 14 Uhr) mit einem Gottesdienst offiziell in Betrieb genommen, sagte die evangelische Gemeindepastorin Christina Jonassen. Seit April 2013 waren der Kirchturm saniert und eine neue Treppe sowie in 22 Metern Höhe eine Aussichtsplattform eingebaut worden, die über 110 Treppenstufen erreichbar ist. Als Nottreppe wurde ein weißer Rettungsschlauch installiert.

Eine neue Ausstellung informiert auf drei Ebenen im Turm über das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe, über Natur und Geschichte der Region sowie über die Dorfkirche Blücher. Die Gesamtkosten belaufen sich nach Angaben von Jonassen voraussichtlich auf 259.000 Euro. Aus dem EU-Leader-Programm wurden 97.000 Euro bereitgestellt. Weitere Gelder kamen unter anderem vom Kirchenkreis Mecklenburg, von der Kirchengemeinde, vom Land, von der Kommune sowie von Stiftungen und Fördervereinen.

Die neugotische Backsteinkirche von Blücher wurde 1876 eingeweiht. Der sanierungsbedürftige Sakralbau befindet sich am Rand des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe - Mecklenburg-Vorpommern. Die Aussichtsplattform im Turm soll künftig von Mai bis September sonnabends und sonntags von 11 bis 16 Uhr offen stehen. Für angemeldete Gruppen sind auch andere Zeiten möglich. Eintritt werde nicht genommen, aber um eine Spende gebeten, sagte Jonassen.
Quelle: epd

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.