Nach oben

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kittendorf

Kirche und Kapelle Luplow

Kirche Luplow 1
Kirche Luplow 2
Kanzel
Altar
Die heutige einschiffige Feldsteinkirche in Luplow wurde im 15. Jh. auf einen Vorgängerbau aus dem 13. Jh. errichtet. Der treppenförmig geschmückte Ostgiebel ist ähnlich wie die Tore in Neubrandenburg gestaltet. Im Inneren finden sich große Weihekreuze. Die Kanzel und der Altar stammen aus dem 17. Jh. und sind eindrucksvoll verziert und bemalt. An der Empore befinden sich dreizehn Bildnisse. Sie stellen die zwölf Jünger und Christus dar. Der Turm wurde erst im 19. Jh. angefügt. Die Kirche wurde durch großzügige Spenden und Arbeitsleistung des Dorfes von 1997-2003 restauriert.

Kapelle Luplow
Neben der Kirche haben wir eine Kapelle aus dem 19. Jh., ehemals Gräber der Familie von Voss, jetzt Winterkirche.