Nach oben

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kittendorf

Kirche Bredenfelde

Kirche Bredenfelde 1
Kirche Bredenfelde 2
Altar Bredenfelde
Fenster Kirche Bredenfelde
Kirche Bredenfelde innen
Bredenfelde wird erstmalig im Jahre 1353 erwähnt. Die vorhandene Kirche wurde im Jahre 1689 abgebrochen und erst 1852 durch die Familie von Heyden nach einer Zeichnung von Friedrich Wilhelm Buttel eine neue Kirche errichtet. Sie besteht überwiegend aus behauenen Feldsteinen, das Obergeschoß und die Spitze des Turms aus Backstein, ebenso die reichhaltigen Verzierungen am gesamten Gebäude. Die Innenausstattung stammt aus der Erbauungszeit. Die rote Bleiverglasung des Fensters hinter dem Altar erscheint wie eine leuchtende Rose.

Der Förderverein zur Rettung der Dorfkirche Bredenfelde ist am 24.6.2011 in Bredenfelde gegründet worden. Der Verein sammelt Spenden für die Erhaltung der Kirche. Mitgliedsbeitrag pro Jahr: 10,00 Euro.

Ein großer Bauabschnitt war die Restaurierung des Turms. Schon 2012 konnten wir die Neubekrönung feiern. Kleinere Nacharbeiten stehen an der Westseite noch aus.

Jetzt wird gesammelt für die ungleich größere Aufgabe: Ostgiebel und Dach. Die von F. W. Buttel entworfene Kirche zieren viele Ornamente in Backstein, die nach 160 Jahren erneuert werden müssen.

Mit vielen Ideen beteiligt sich das gesamte Dorf an der Spendenaktion: Basteln für Oster- und Weihnachtsmärkte, Konzerte, Vorträge, Feste mit Verkaufsaktionen.

Vorsitzender ist Dr. Christian Schlegel aus Bredenfelde. E-Mail: Dr.Christian-Schlegelgmx.de

Konto des Vereins:
IBAN: DE 50 1506 169 8000 601 4658
BIC: GENODEF1MAL

Weitere Informationen auch unter: www.kirche-bredenfelde.de