Nach oben

Sorgende Gemeinschaft werden


Was heißt es für die Kommunen und die Kirchen, "sorgende Gemeinschaft" zu sein? In vielen Überlegungen, wie dem demografischen Wandel zu begegnen ist, steht dieses Konzept im Mittelpunkt. An den Herausforderungen einer älter werdenden Gesellschaft und den unterschiedlichen Lebensbedingungen in den städtischen und ländlichen Räumen werden verschiedene Ansätze und praktische Erfahrungen miteinander ins Gespräch gebracht.

Weitere Informationen

Datum und Uhrzeit
Fre, 03.11.2017 18:00 Uhr - Sam, 04.11.2017 bis 13:30 Uhr

Veranstaltungsort
  • Haus der Kirche
  • Grüner Winkel 10
  • 18273 Güstrow

Veranstalter
  • Evangelische Akademie der Nordkirche
  • Königstraße 52
  • 22767 Hamburg