Nach oben

Sommertour

Justizministerin Hoffmeister besucht Gefängnisseelsorger

27.07.2020 ǀ Schwerin.  Mecklenburg-Vorpommerns Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) will auf ihrer diesjährigen Sommertour Gefängnisseelsorgerinnen und -seelsorger besuchen. Sie machten in den Justizvollzugsanstalten eine hervorragende Arbeit, sagte Hoffmeister am Montag in Schwerin. Doch die Seelsorger seien auch vor den Gefängnismauern in ihren Gemeinden tätig. "Diesen Spagat zwischen der Seelsorge hinter Gittern und in Freiheit möchte ich kennenlernen."

Auch freue sie sich, im August in Stralsund einen neuen katholischen Seelsorger begrüßen zu dürfen. "Damit sind dann wieder acht Gefängnisseelsorger in unseren Anstalten für die Gefangenen da." Die Justizministerin startet ihre Sommertour am Donnerstag (30. Juli) mit einem Besuch bei Pastor Andreas Timm im Evangelischen Gemeindezentrum Bad Doberan.
Quelle: epd

Stationen der Ministerin:
  • Donnerstag, 30. Juli, 7 Uhr: Pastor Andreas Timm hält eine Andacht zum Frühsport, Evangelisches Gemeindezentrum Bad Doberan, Klosterstr. 1b, 18209 Bad Doberan.
  • Montag, 3. August, 10 Uhr: Pastor Martin Kühn gibt einen Einblick in die Stiftungsarbeit, Evangelische Stiftung Michaelshof, Fährstraße 25, 18147 Rostock.
  • Donnerstag, 6. August, 11 Uhr, Neuer JVA-Seelsorger Stephan Mark stellt sich vor, Pfarrei St. Bernhard Stralsund, Frankenstraße 39, 18439 Stralsund.
  • Freitag, 7. August, 11 Uhr: Martina Stamm u. Christoph Janßen zeigen ihre Gemeinde, Pfarrhaus Gemeinde Waren, Kietzstraße 4, 17192 Waren.




Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.