Nach oben

Jens-Uwe Goeritz wird neuer Direktor des Michaelshofes

Kirchenleitung beruft Kessiner Pastor zum Nachfolger von Dr. Ludwig Seyfarth

22.02.2010 | Schwerin/Rostock (cme). Pastor Jens-Uwe Goeritz wird neuer Direktor der Evangelischen Pflege- und Fördereinrichtung Michaelshof in Rostock. Die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs berief den 44-jährigen Theologen zum Nachfolger von Dr. Ludwig Seyfarth, der zum 1. Juli 2010 in den Ruhestand geht. Den Vorschlag zur Berufung hatte satzungsgemäß das Kuratorium der diakonischen Einrichtung unterbreitet. Zuvor war die Leiterstelle öffentlich ausgeschrieben worden.

Jens-Uwe Goeritz ist seit 2002 als Pastor in der Kirchgemeinde Kessin tätig. Er stammt aus Greifswald und hat später längere Zeit in Fürstenwalde/Spree (Bundesland Brandenburg). gelebt. Von 1993 bis 2002 war er Pastor in Boddin.

„Ich möchte das Pfarramt auf dem Michaelshof stärken, das mit der Direktorenstelle verbunden ist“, sagte Pastor Jens-Uwe Goeritz nach seiner Berufung. Zudem liege ihm die aktive Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Gemeindeleben in der traditionsreichen Einrichtung am Herzen.