Nach oben

25. Jahrestag der Deutschen Einheit

Ökumenischer Gottesdienst am 3. Oktober in Schwerin

24.09.2015 ǀ Schwerin.  Zu einem Ökumenischen Gottesdienst am 25. Jahrestag der Deutschen Einheit haben die katholischen Erzbistümer Berlin und Hamburg sowie die evangelische Nordkirche eingeladen. Die Feier beginnt am Sonnabend, 3. Oktober, um 9.30 Uhr in der katholischen Schweriner Propsteikirche St. Anna. Die Predigten halten Landesbischof Gerhard Ulrich (Schwerin) und Erzbischof Heiner Koch (Berlin).

Neben zahlreichen Besuchern aus den Kirchengemeinden Schwerins und dem Umland werden auch Vertreter aus Politik, Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur erwartet. Die Kollekte ist bestimmt für die kirchlichen Flüchtlingshilfen von Diakonie und Caritas. Im Zentrum des Gottesdienstes soll das Gleichnis über den barmherzigen Samariter stehen (Lukasevangelium Kap. 10, Verse 25 -37), eine der bekanntesten Erzählungen aus der Bibel und zugleich ein Appell an die tätige Nächstenliebe.

Musikalisch gestalten den Gottesdienst Kantorin Franziska Hevicke und ein ökumenischer Gemeinschaftschor aus den Chören der evangelischen und katholischen Gemeinden der Landeshauptstadt. Nach dem Gottesdienst sind die Teilnehmer zu einer Begegnung im Innenhof der Propsteikirche eingeladen.
Quelle: epd/Nordkirche

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.