Nach oben

Nachfolger von Christoph Ehricht

Irmfried Garbe neuer Vorsitzender der AG für pommersche Kirchengeschichte

29.11.2018 ǀ Greifswald.  Der Pastor und Kirchenhistoriker Irmfried Garbe aus Dersekow (bei Greifswald) ist neuer Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für pommersche Kirchengeschichte. Er wurde von der Mitgliederversammlung zum Nachfolger von Christoph Ehricht gewählt, teilte die Arbeitsgemeinschaft am Donnerstag in Greifswald mit. Der bisherige Vorsitzende Christoph Ehricht "wurde mit großem Dank verabschiedet". Weitere Vorstandsmitglieder sind Jana Olschewski, Thomas Kuhn, Matthias Bartels, Andra Bock, Christoph Ehricht, Malgorzata Grzywacz (Posen/Polen) und Volker Gummelt.

Die Arbeitsgemeinschaft für pommersche Kirchengeschichte e.V. erwuchs aus einem 1971 gegründeten Arbeitskreis, der seit 1981 die Bezeichnung „Arbeitsgemeinschaft Kirchengeschichte der Evangelischen Landeskirche Greifswald“ und seit 1990 „Arbeitsgemeinschaft Kirchengeschichte der Pommerschen Evangelischen Kirche“ trug. Sie organisierte sich 1995 nach den Grundsätzen eines eingetragenen Vereins, ohne die engen Bindungen zur Landeskirche – und nach der Nordkirchenfusion – zum Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis aufzugeben.
Quelle: epd/kmv

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.