Nach oben

Theater mit und für Behinderte

Inklusives Theaterfestival in Schwerin

06.10.2018 ǀ Schwerin.  In Schwerin findet beginnt am Sonntag (7. Oktober) das zweitägige Landestheaterfestival "Dialoge" für Menschen mit und ohne Behinderungen statt. Im Rahmen des Festivals werden die beiden inklusiven Theatergruppen "Die Eckigen" vom Kreisdiakonischen Werk in Stralsund und das "Klabauter Theater" aus Hamburg am Mecklenburgischen Staatstheater zu Gast sein, teilte das Mecklenburgische Staatstheater mit. Beide Gruppen werden je ein Stück präsentieren.

"Die Eckigen" gastieren mit einer Inszenierung von "Der arme Heinrich" am Sonntag um 16 Uhr im Großen Haus. Vor dieser Vorstellung wird der Kulturpreis Dialoge 2018 vergeben. Mit ihm sollen beispielhafte Projekte und Gruppen gekürt werden, in denen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam aktiv werden. Das Hamburger "Klabauter Theater" zeigt das Stück "Nichts" am Montag um 19 Uhr im Schweriner E-Werk.

Vor den Aufführungen gibt es jeweils eine Tastführung für blinde und sehbehinderte Menschen sowie eine Einführung in leichter Sprache (7. Oktober um 15 Uhr, 8. Oktober um 18 Uhr). Beide Stücke werden von Gebärdensprachdolmetschern begleitet. "Der arme Heinrich" wird zudem mit einer Live-Audiodeskription versehen. Nach den Vorstellungen finden Podiumsdiskussion und Publikumsgespräche mit Experten und Theatermachern im Konzertfoyer und im Theatercafé des E-Werks statt. Das Festival wird vom Schweriner Bildungsministerium gefördert
Quelle: epd

Info
Karten für die Vorstellungen sind an der Theaterkasse erhältlich. Alle barrierefreien Angebote (wie Einführung, Audiodeskription) sowie der Eintritt zu den Nachgesprächen sind kostenfrei. Plätze für Rollstühle sind vorhanden - Anmeldung an der Theaterkasse. Beide Spielstätten sind barrierefrei über einen Treppenlift erreichbar. Kartentelefon: 0385/53 00-123; kassemecklenburgisches-staatstheater.de

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.