Nach oben

Kirchenregion Müritz

Opferstock in Sietower Kirche aufgebrochen

Kirche Sietow
17.06.2016 ǀ Röbel.  In der Kirche in Sietow-Dorf (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist der Opferstock aufgebrochen worden. Den Ermittlungen zufolge haben sich die bislang unbekannten Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gewaltsam Zutritt zur Kirche verschafft, wie die Polizeiinspektion Neubrandenburg mitteilte. Die Täter entwendeten rund 150 Euro Bargeld, der Sachschaden beträgt 200 Euro. Die Kriminalpolizei in Röbel hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.
Quelle: epd

Info

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei Röbel.
Tel.: 039931/8480.

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.