Nach oben

Zeugen gesucht

Holzskulpturen aus Prohner Kirche gestohlen

23.09.2019 ǀ Stralsund.  Unbekannte Täter haben Ende voriger Woche aus der Dorfkirche in Prohn (bei Stralsund) fünf wertvolle Holzskulpturen gestohlen. Wie die Polizei Stralsund am Montag mitteilte, drangen die Täter im Zeitraum von Donnerstag (19. September, 13 Uhr) bis Sonntag (22. September, 10 Uhr) gewaltsam in die Dorfkirche ein. Die Figuren sind etwa 85 Zentimeter groß. Welchen Wert sie haben, könne derzeit nicht genau beziffert werden, hieß es.

Drei Figuren zeigen den Evangelisten Matthäus, den Evangelisten Lukas und einen Engel als Teil des Altars. Zwei weitere Engelfiguren, die ebenfalls Teil des Altars sowie eines Lesepults waren, wurden ebenfalls gestohlen. Die Kunstobjekte sind weitgehend vergoldet. Auf der Rückseite der Figuren sind Inventarnummern aufgebracht. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.
Quelle: epd

Info

Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Barth (038231/6720), die Einsatzleitstelle im Polizeipräsidium Neubrandenburg (0395/5582-2224) oder jede andere Polizeidienststelle.

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.