Nach oben

Kirchengemeinden der Region feiern Gottesdienst am Ostseestrand

Großes Tauffest an Reriker Seebrücke

Mit dieser Postkarte wurde in der Region eingeladen.
30.06.2015 ǀ Wismar/Rerik.  Zum dritten Mal laden die Kirchengemeinden in und um Wismar gemeinsam zu einem Tauffest ein. Insgesamt 20 Kinder und Erwachsene aus neun Kirchengemeinden sind für Sonntag, 12. Juli, bisher angemeldet. Sie alle werden ab 13.30 Uhr an der Seebrücke in Rerik  in einem Gottesdienst getauft. Bereits ab 13 Uhr gestalten Clowns und die Evangelische Musikschule Wismar ein Vorprogramm. „Unter freiem Himmel, bei Wind, Weite und Meer feiern wir die Taufen mit einem Gottesdienst“, blickt Karen Siegert voraus. Die Reriker Pastorin freut sich, dieses Mal Gastgeberin zu sein. „Falls es regnen sollte, findet alles in unserer Kirche statt.“ Nach dem Gottesdienst soll es noch ein großes Picknick geben. Wer etwas für die Tafel mitbringen kann und möchte, könne dies gern tun. Siegert: „Wir laden Gemeindeglieder aber ebenso interessierte Einheimische und Urlauber herzlich ein.“
Quelle: ELKM