Menu

Kirchengemeinde St. Nikolai forscht nach alten Abbildungen

Greifswalder Dom sucht nach alten Fenster-Fotos

16.10.2014 ǀ Greifswald.  Die Evangelische Kirchengemeinde St. Nikolai ist auf der Suche nach alten Fotos, auf denen die Fenster des Greifswalder Doms zu sehen sind. Sie sollen der Erforschung der Geschichte der Fenster und der denkmalgerechten Sanierung des Doms dienen. Wichtig ist dabei, dass die Fotos vor der Renovierung in den 1980er-Jahren entstanden sind. Ob die Aufnahmen von innen oder von außen gemacht wurden, spielt dagegen keine Rolle.

Auch wenn nur kleine Teile oder Ausschnitte von Dom-Fenstern im Hintergrund der Fotos zu sehen sind, wären diese Abbildungen sehr hilfreich, teilt die Kirchengemeinde mit. „Vielleicht besitzen Sie Fotos von Konfirmationen, Hochzeiten oder Taufen, bei denen ein Stückchen der Kirchenfenster erkennbar ist?“, so der Aufruf der Gemeinde. „Ihre Funde können entscheidend sein für die Erforschung der Fenstergeschichte und die zukünftige Gestaltung des Greifswalder Doms.“

Die Untersuchung der Kirchenfenster wird im Auftrag der Kirchengemeinde durch das Büro Dr. Ivo Rauch, Sachverständiger für Kunst und Denkmalpflege, durchgeführt. Digitalisierte Fotos können per E-Mail an i.rauch@buerorauch.de geschickt werden. Alternativ können Fotos im Gemeindebüro, Domstraße 54, vorrübergehend abgegeben werden, wo sie dann kopiert oder gescannt werden.
Quelle: PEK (sk)
Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald Öffnungszeiten Dombüro: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10 bis 12 Uhr