Nach oben

Festumzug, Bauernmarkt und Kultur in Dummertorf

Gottesdienst mit Bischof v. Maltzahn eröffnet Landeserntedankfest

Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn
06.10.2018 ǀ Dummerstorf/Kavelstorf.  Zum 28. Landeserntedankfest unter dem Motto „Der Ähre zur Ehre“ wird an diesem Wochenende in die Gemeinde Dummerstorf bei Rostock eingeladen. Offiziell eröffnet wird das Fest am Sonntag (7. Oktober) um 10 Uhr mit einem ökumenischen Dankgottesdienst, die Jüngsten sind parallel zum Kindergottesdienst eingeladen. Die Predigt in der Autobahnkirche Kavelstorf hält der Schweriner Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern, Dr. Andreas v. Maltzahn. Der Gottesdienst wird ins Festzelt auf den Kirchplatz in Kavelstorf und in Dummerstorf übertragen.

In Mecklenburg-Vorpommern ist es seit Jahrzehnten eine gute Tradition, dass Kirche und Land miteinander Erntedank feiern und so die gemeinsame Verbundenheit in der ländlichen Region unterstreichen. Nach dem Festgottesdienst ist ab 12.30 Uhr ein großer Festumzug durch die Gemeinde geplant. Ab 15 Uhr sind alle Besucher zu einem bunten Programm rund um die Festbühne im Park von Dummerstorf eingeladen. Neben Marktreiben und Kinderaktionen wird es ebenso eine Oldtimer-Ausstellung geben. Den Tag beschließen ab 19 Uhr der Tanz unter der Erntekrone und ein Feuerwerk.

Mehr Informationen: https://dummerstorf.de/landeserntedankfest-2018.php
Quelle: ELKM (cme)

Hintergrund:
Erntefeste gibt es seit der Antike. In der christlichen Kirche werden sie seit dem 3. Jahrhundert gefeiert. Allerdings gab es wegen der verschiedenen Erntezeiten in unterschiedlichen Klimaregionen lange Zeit keinen einheitlichen Termin für das Fest. Seit dem 16. Jahrhundert wurde Erntedank in den evangelischen Gemeinden am Michaelistag, dem 29. September, oder an einem der benachbarten Sonntage begangen. 1773 wurde in Preußen das Erntedankfest offiziell eingeführt und auf den Sonntag nach Michaelis festgelegt. Regional kann es Abweichungen von diesem Termin geben.

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.