Nach oben

Neue Veranstaltungsreihe für Männer

"Drehmoment": Glaube und Grill in der Autowerkstatt

Plakat "Drehmoment"
03.04.2019 ǀ Greifswald.  Unter dem Titel „Drehmoment“ startet in Greifswald eine neue Veranstaltungsreihe von Männern für Männer. Mit wechselnden Gästen und in lockerer Runde wollen sie über ihre persönlichen Geschichten und existentielle Fragen ins Gespräch kommen. Beim ersten Termin am 5. April in den Hallen der Firma CarServicePoint ist Songwriter und Sänger Artur Apinyan dabei.

„Männer und Glaube – das ist kein einfaches Verhältnis“, sagt Pastor Carsten Brall. Da werde Frömmigkeit und Männlichkeit schon mal als „Geschichte einer Entfremdung“ beschrieben. Doch wo bekommen Männer heute Impulse für ihr geistliches Leben und ihren Glauben? Wohin, wenn Sport und Heimwerken als Kraftquellen an Grenzen stoßen? „Als kirchlich engagierte Männer möchten wir als Männer mit Männern über erlebte Geschichten und existenzielle Fragen, über das, was im Leben prägt und trägt ins Gespräch kommen“, sagt Daniel Schneider von der Offensive Junger Christen über den Start eines neuen Veranstaltungsformats. Unter dem Titel „Drehmoment – Abende für Männer“ entsteht dabei ein lockerer Rahmen, der Möglichkeiten für ein tiefgehendes und zugleich offenes Gespräch bietet.
 
Gäste mit ungewöhnlicher Lebensgeschichte
 
„Im Mittelpunkt der Treffen steht jeweils das Interview mit einem besonderen Gast, der eine ansprechende und ungewöhnliche Biografie hat und bereit ist, über Lebens- und Glaubensfragen ins Gespräch zu kommen“, beschreibt Thomas Reininger, Vorsitzender des Kirchengemeinderats der Greifswalder Johanneskirchengemeinde, die Idee. Das Umfeld ist dabei so gestaltet, dass Männer sich mit ihren Interessen und in ihrer Lebenswelt wahrgenommen und ernst genommen fühlen. Sichtbares Zeichen dafür ist der Veranstaltungsort, keine Kapelle oder Gemeinderaum, sondern die Werkstatt der Firma CarServicePoint in der Bahnhofstraße 44 d in Greifswald. Durch den ungewöhnlichen Ort kam auch der Name der Veranstaltung zustande, der sich als DAS Drehmoment einerseits auf das Ambiente in der Autowerkstatt, andererseits als DER Drehmoment auf einschneidende Erlebnisse in der eigenen Biographie oder auch in der eigenen Glaubenswelt bezieht“, erzählt Carsten Brall.
 
Männer im Alter von zwanzig bis fünfzig Jahren als Zielgruppe
 
Los geht es mit „Drehmoment“ am kommenden Freitag, 5. April, um 20 Uhr. Als erster Gast ist Songwriter und Sänger Artur Apinyan eingeladen. Wie die künftigen Gäste auch, ist er ein Mann, der eine besondere Biographie mit „Drehmoment“ mitbringt. Nicht nur an diesem ersten Abend, auch bei den weiteren Treffen ist der Eintritt stets frei. Gegen eine Spende gibt es Gegrilltes, die Art der Getränke bestimmt der jeweilige Gast des Abends. Das veranstaltende Team besteht aus ehrenamtlich und hauptamtlich tätigen Männern aus verschiedenen Greifswalder Kirchengemeinden und Gruppen. Aktiv vertreten sind neben der Johanneskirchengemeinde die Christuskirchengemeinde und der Verein Offensive Junger Christen. „Wir wünschen uns, dass wir noch mehr Männer als Mitarbeiter gewinnen können“, so Daniel Schneider. „Das Team besteht derzeit aus Männern im Alter von ungefähr zwanzig bis fünfzig Jahren. Das ist auch genau die Altersspanne der Männer, die wir erreichen möchten, an der sich Gäste, Erscheinungsbild und Verpflegung von ‚Drehmoment‘ orientieren und die wir herzlich einladen.“ Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe vom Männerwerk der Nordkirche.
Quelle: PEK (sk)

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.