Nach oben

Kirchengemeinden Gielow und Rittermannshagen

Pastor (w/m)

Im Pfarrsprengel der  Ev.-Luth. Kirchengemeinde Gielow und der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rittermannshagen im Ev.-Luth. Kirchenkreis Mecklenburg ist ab 1. Mai 2019  die 2. Pfarrstelle (50%) mit Dienstsitz in Gielow zu besetzen. Die Besetzung erfolgt durch bischöfliche Ernennung.

Die Kirchengemeinden Gielow und Rittermannshagen haben sich zu einem Pfarrsprengel zusammengeschlossen, um den hauptamtlichen Mitarbeitenden die Arbeit in einem größeren Team zu ermöglichen und die kirchliche Arbeit im gesamten Raum der beiden  Kirchengemeinden zukünftig gemeinsam zu gestalten. Ab April wird es eine Pfarrstelle (100%) mit Dienstsitz in Rittermannshagen geben, welche besetzt ist, und eine zu besetzende Pfarrstelle (50%) mit Dienstsitz in Gielow. Daneben arbeitet eine Gemeindepädagogin (50%) schon seit längerem in diesem Bereich und für Bürotätigkeiten sind zwei Stellen zu je 25% Anstellungsumfang vorhanden. Die Kirchengemeinderäte haben sich gemeinsam für diesen neuen Weg der Zusammenarbeit im ländlichen Raum entschieden und freuen sich auf eine Pastorin/einen Pastor, der Lust und Ideen hat, neue Arbeitsformen mit zu entwickeln und zu gestalten.

Gielow und Rittermannshagen liegen in der landschaftlich reizvollen Mecklenburgischen Schweiz im Gebiet zwischen dem Malchiner See mit der Stadt Malchin und der Müritz mit der Stadt Waren. Auch die Stadt Rostock ist schnell erreichbar. Kulturelle Schwerpunkte in der Kirchengemeinde sind der Festspielort Ulrichshusen und die Kirche Basedow mit der ältesten und bedeutendsten Barockorgel in Mecklenburg.  

Dienstsitz für die ausgeschriebene Pfarrstelle ist das sanierte Pfarrhaus in Gielow mit einer geräumigen Pfarrwohnung. Das Dorf ist das größte im Pfarrsprengel, mit einer Grundschule und einem Kindergarten.

Worauf Sie sich in der neuen Pfarrstelle freuen können:
  • Gemeindeglieder, die gerne Gottesdienste und Feste feiern und gemeinsam ihren Glauben stärken und leben möchten, sowie Menschen außerhalb der Gemeinden, die sich für das kirchliche Leben interessieren und dieses mitgestalten.
  • Ein offenes Team an haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden in allen beteiligten Gemeinden.
  • Sinnvolle und gabenorientierte Aufteilung der Arbeit im Pfarrsprengel mit dem Schwerpunkt in der Kirchengemeinde Gielow
Nähere Auskünfte erteilen: Kirchenälteste Frau Veronika Ahrndt, Pfarrbüro Gielow Tel. 039957/20342, gielowelkm.de, Dienstag und Donnerstag 8.30 – 11.30 Uhr, priv. Tel. 039953/70267; Pastorin Jette Altschwager Tel. 039951/2268, rittermannshagen@elkm.de; und Propst Wulf Schünemann, Rostock, Tel. 0381/4904096, propst-rostockelkm.de.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte an den Bischof im Sprengel Mecklenburg-Pommern, Herrn Bischof Dr. Andreas von Maltzahn, Münzstraße 8-10, 19055 Schwerin.

Auf diese Pfarrstellen können sich Pastorinnen und Pastoren bewerben, die in einem Dienstverhältnis zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland stehen oder denen zuvor vom Landeskirchenamt der Nordkirche das Bewerbungsrecht für diese Pfarrstelle zuerkannt worden ist.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. April 2019.  Entscheidend ist nicht der Poststempel, sondern der Eingang bei der angegebenen Adresse.

Az.: 20 Gielow und Rittermannshagen 2 – P Ha

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.