Menu

Gesamtschwesterntag 2015

Schwesternschaften der Evangelischen Frauenhilfen treffen sich in Stralsund

08.05.2015 ǀ Stralsund.  Vom 8. bis 12. Mai richtet die Schwesternschaft der Evangelischen Frauenhilfe Potsdam-Stralsund den alle zwei Jahre an wechselnden Orten stattfindenden Gesamtschwesterntag der drei Frauenhilfe-Schwesternschaften aus. Das Motto lautet in diesem Jahr „Miteinander unterwegs“. Seit 81 Jahren gibt es diese besonderen Begegnungen zwischen der Schwesternschaft der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. aus Soest, der Frauenhilfs-Diakonieschwesternschaft im Rheinland e.V. mit Sitz in Bonn, und der Schwesternschaft der Ev. Frauenhilfe Potsdam-Stralsund.

Das Programm des Treffens der Schwesternschaften der Evangelischen Frauenhilfen reicht von Ausflügen zu Sehenswürdigkeiten der Region über Vorträge und Andachten bis hin zu gemeinsamen Gesang. „Besonders freuen wir uns auf die Bibelarbeit mit Landesbischof Gerhard Ulrich am Sonnabend, die Aufnahme zweier Schwestern im Gottesdienst am Sonntag sowie auf erfüllte Tage der Begegnungen“, so Oberin Petra Zulauf. Bei der Liturgie des Gottesdienstes wird die Schwesternschaft vom Pastor der Stralsunder Auferstehungsgemeinde, Reinhart Haack, unterstützt.
Quelle: PEK (sk)