Nach oben

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Alt Meteln-Cramon-Groß Trebbow

Friedhof Cramon

Friedhof Cramon mit Kirche
Friedhof Cramon


neue Urnenanlage Friedhof zu Cramon
Friedhof Cramon hat neue exklusive Urnenanlage bekommen

Die Globalisierung macht um Deutschland keinen Bogen und so gibt es auch in unserem Sprengel die ortsansässigen Familienverbände immer seltener. Kinder und Enkelkinder ziehen dorthin, wo sie gut bezahlte Arbeit finden und gründen dort ihre Familien. Deshalb wird der Wunsch der älteren Generation nach einer attraktiven aber pflegearmen Begräbnisstätte immer öfter gestellt. So ist der Kirchengemeinderat auf seiner Sitzung im Oktober den Vorschlägen von Friedhofausschuss und Ortsausschuss Cramon gefolgt und beschloss,  eine exklusive und zugleich pflegearme Urnengemeinschaftsanlage um eine junge Blutbuche herum auf dem Seefriedhof in Cramon anzulegen. Sie hat zwölf Grabstellen für jeweils maximal zwei Urnen. Vorbild war eine Anlage im brandenburgischen Zeuthen.  Die einzelnen Grabstellen in diesem Dodekagon werden zunächst mit Rindenmulch bedeckt, nach vollständigen Belegung wird der Rindenmulch entfern und Gras angesät. Die Grabplatten werden ebenerdig verlegt, so dass die Anlage von der Friedhofsverwaltung leicht zu pflegen ist. In dem Innenkreis am Baum können bei Besuchen Blumen abgelegt werden. Im Zuge der neuen Kalkulation unserer fünf Friedhöfe wurden auch die Gebühren für diese Anlage in Cramon ermittelt.  Wenn sie gut angenommen wird, könnten auch die anderen Friedhöfe dem Beispiel folgen.

Cramon-Projekt Hörspielscheune