Nach oben

Presseinformation 17.12.2009

Flächen der Alten Waisenstiftung in Schwerin verkauft

17.12.2009 | Schwerin. Die Alte Waisenstiftung, Schwerin, hat ihre Flächen am Werder in Schwerin mit notarieller Beurkundung am Dienstag, 15. Dezember 2009, an die Landesgrunderwerb Mecklenburg-Vorpommern GmbH verkauft. Dies teilte heute (17. Dezember 2009) der Vorstand der Stiftung mit.

Mit Besitzübergang am 1. Januar 2010 tritt die neue Eigentümerin in alle Rechte und Pflichten der bestehenden Verträge mit der Alten Waisenstiftung ein. Somit ist vom neuen Jahr an die Landesgrunderwerb Mecklenburg Vorpommern GmbH die neue Ansprechpartnerin für alle Nutzerinnen und Nutzer hinsichtlich ihrer Anliegen und Verträge.

Die Stiftung wird mit dem Verkauf der Flächen in die Lage versetzt, ihre satzungsgemäßen Aufgaben künftig besser erfüllen zu können. Sie nimmt damit ihre Mitverantwortung für Bildungs- und Erziehungsaufgaben, insbesondere in Schwerin, weiterhin in verlässlicher Form war.