Nach oben

Beichtgeheimnis als Filmthema

Filmreihe „Starke Stücke“ zeigt: „Am Sonntag bist du tot“

09.08.2019 ǀ Helpt/Kublank/Woldegk.  Zum 8. Mal bringt die Reihe „Starke Stücke Berührt und diskutiert“ emotional berührende und kontroverse Filme auf die Leinwand und ins offene Gespräch.


Kirche Helpt
In der Kirche Helpt bei Woldegk (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) wird am Mittwoch, 14. August der britisch-irische Kinofilm „Am Sonntag bist du tot“ gezeigt. „Unsere Kirchengemeinde Kublank lädt alle Filminteressierte herzlich nach Helpt ein“, sagt Pastor Fabian Eusterholz. „Beginn ist um 20 Uhr, nach dem Film kann man noch miteinander ins Gespräch kommen.“ Am Ausgang bitten die Veranstalter um eine Spende, mit der diese Filmreihe finanziell unterstützt wird.

Zum Inhalt: An der rauen Westküste Irlands ist James Lavelle Priester in einer kleinen und schwierigen Kirchengemeinde. Die Gespräche mit aggressiven Gottesleugnern, enttäuschten Kirchenmitgliedern und verrückten oder eigensinnigen Gläubigen prägen seinen Alltag. Neu ist, dass ein Mitglied der Gemeinde ihn im Beichtstuhl mit dem Tod bedroht – als stellvertretende Sühne für den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche. Obwohl James die Stimme seines künftigen Mörders erkennt, bricht er das Beichtgeheimnis nicht. Er geht in den nächsten Tagen wie gewohnt seinen pastoralen Pflichten nach und begegnet so den unterschiedlichsten Menschen in seinem irischen Küstendorf. Im Gespräch mit diesen Menschen und indem deren Lebensschicksal beleuchtet wird, ist Schuld, Sühne und Vergebung immer wieder Thema. So vergehen für James die Wochentage bis zum Sonntag…

Quelle: ELKM (cme)

Mehr Infos und das Programmheft unter:  www.kirche-mv.de/Filmreihe-Starke-Stuecke.html

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.