Nach oben

Film „Le Havre“ in der Pfarrscheune Wattmannshagen

Kinoreihe „Starke Stücke“ lädt am 31. August zu Unterhaltung und Gespräch ein

21.08.2012 | Güstrow/Wattmanshagen. Die Reihe „Starke Stücke“ als filmkunstfest M-V on Tour ist am Freitag, 31. August 2012, in der Pfarrscheune Wattmannshagen (Landkreis Rostock) zu Gast. Gezeigt wird Film „Le Havre“ von Aki Kaurismäki. Beginn ist um 20 Uhr, anschließend findet ein Filmgespräch statt.

Zum Inhalt der Co-Produktion Finnland, Frankreich, Deutschland aus dem Jahr 2011: Der afrikanische Flüchtlingsjunge Idrissa entkommt aus dem Container, in dem er gemeinsam mit weiteren Flüchtlingen aus Afrika illegal nach Europa gelangen wollte. Statt wie vorgesehen in London zu sein, findet er sich allein, mittellos und von Behörden gejagt in Le Havre wieder. In der französischen Küstenstadt ist auch Marcel Marx gestrandet. Früher war er Autor, heute verdient er sich sein Altersauskommen als Schuhputzer. Er hat kaum genug für sich und seine Frau Arletty, doch er hat ein großes Herz. Und nimmt sich des Jungen an.

„Unsere Kirchengemeinde freut sich, dass wir in den kommenden Wochen alle Filmfreunde, Christen und Konfessionslose, Jüngere und Ältere, Dorfbewohner und Städter zu zwei Filmabenden in die Pfarrscheune einladen können“, sagt Pastorin Gesine Wiechert. Am 14. September um 20 Uhr wird dann der Film „Gran Paradiso – Das Abenteuer Mensch zu sein“ gezeigt. Anstelle eines Eintrittsgeldes wird um eine Spende für die Kirchengemeinde Wattmannshagen gebeten.

Die Reihe „Starke Stücke“ wird von der FilmLand-MV gGmbH und dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg in Kooperation mit dem Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, dem bundesweiten Bündnis für Demokratie und Toleranz und mit Unterstützung der Landesinitiative „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ veranstaltet.
Das gesamte Programm der Reihe „filmkunstfest M-V on TOUR - Starke Stücke“ findet sich zum Download auf den Websites www.filmland-mv.de und www.kirche-mv.de.

Rückfragen:

Evangelisch-Luth. Kirchenkreis Mecklenburg FilmLand M-V gGmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Meyer | pressestelle@kirche-mv.de

Michaela Skott | presse@filmland-mv.de
Tel. 0381 - 499 50 52 | Mobil. 0160-3638934 Tel. 0385 - 593 60 863 | Mobil. 0172 - 902 323 8