Nach oben

Schwerin

Ex-Kaufhalle kann muslimisches Gemeindezentrum werden

10.04.2019 ǀ Schwerin.  Der Islamische Bund in Schwerin kann eine ehemalige Kaufhalle in der Otto-von-Guericke-Straße zu einem Gemeindezentrum umbauen. Die Stadtvertretung habe den Weg dafür am Montagabend frei gemacht, teilte die Stadtverwaltung am Dienstag mit. 24 Stadtvertreter votierten für einen Erbbaurechtsvertrag mit dem Verein, 16 stimmten dagegen, drei enthielten sich.

Das städtische Gebäudemanagement werde nun in abschließende Vertragsverhandlungen mit dem Verein eintreten, um kurzfristig einen beurkundungsfähigen Vertragstext zu verhandeln, hieß es. Dadurch solle der Islamische Bund in die Lage versetzt werden, die Finanzierung des Vorhabens sicherzustellen, einen Bauantrag zu stellen und das Projekt binnen drei Jahren zu realisieren.
Quelle: epd

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.