Nach oben

Evangelisches Kloster Verchen:

Einladung zur Ostervorbereitung

16.02.2011 |Verchen (rn). Die Schwestern des evangelischen Klosters in Verchen am Kummerower See laden zu Alltagsmeditationen vor Ostern ein.

Während eines begrenzten Zeitraums von vier Wochen sind die Nichtchristen und Christen eingeladen, sich täglich 15 bis 30 Minuten Zeit für Besinnung und Gebet zu nehmen und ca. zehn Minuten für eine Tagesauswertung. Dazu gehören Treffen der Gruppe und es wird eine Begleitung und die Möglichkeit persönlicher Einzelgespräche angeboten.

Ziel ist, die Erfahrungen und Gedanken aus dem gemeinsamen Austausch mit in den Alltag zu nehmen, jeden Tag eine Zeit der Meditation, dem Gebet zu widmen. Dies ist einerseits eine Gelegenheit, Stille zu erleben, zu Gott und zu sich selbst zu finden. Andererseits kann es für Berufstätige, auch für alle sehr geschäftigen Menschen durchaus schwierig sein diese Viertelstunde regelmäßig vom Alltag abzuzweigen. Aber schon der Vorsatz ist lohnend, da es dann wenigstens manchmal gelingt, für manchen vielleicht auch „immer mehr“ und „immer öfter“.

Beginn ist am Donnerstag, dem 17. März 2011 um 19.30 Uhr im Kloster Verchen. Weitere Termine jeweils donnerstags am 24. und 31. März sowie am 7. April. Der Abschluss findet am Donnerstag, dem 14. April statt. Treffpunkt ist der Meditationsraum in der Alten Schule.

Anmeldung und Rückfragen bis 1. März 2011 an:
Sr. Christa Ramsayer CCB
Budenstr. 1
17111 Verchen
039994/79291