Nach oben

Herzliche Einladung nach Ratzeburg



Am Pfingstsonntag, dem 27. Mai 2012 ist es so weit: Mit einem Festgottesdienst im Ratzeburger Dom wird die Nordkirche gegründet und Sie sind zu einem umfangreichen Programm eingeladen, das es hier im Download (480 KB) gibt. Eine Großbildleinwand vor dem Ratzeburger Rathaus bietet die Möglichkeit, den Gottesdienst auch im Freien mit vielen Menschen zu feiern. Die ARD überträgt den Gottesdienst im Fernsehen. An den Gottesdienst schließen sich Glückwünsche im Dom an.

Im Anschluss wird unter dem Motto  „Wir setzen Segel“ in Ratzeburg einen ganzen Tag lang ein großer Nord-Kirchen-Tag gefeiert werden.

Bei der Ratzeburger Mahlzeit versammeln sich um 12.00 Uhr Menschen aus 1000 Gemeinden an festlich gedeckten Tischen direkt zu Füßen des Doms. In der Nordkirche am Ufer haben die Besuchenden am Nachmittag Gelegenheit, viele Farben und Facetten der neuen Kirche zu erleben: die Kirchenkreise nehmen uns mit in ihre je besonderen Landschaften und Räume und zu den Menschen, die hier leben. Viele Dienste und Werke werden ihre Arbeit  vorstellen und mit anregenden Aktionen zum Mitmachen und zum Gespräch einladen.

Für junge Besuchende gibt es das Kinderzentrum - Wir setzen Segen und das Jugendzentrum – Leinen los.

Vielfältige musikalische und künstlerische Nordkirchenvariationen auf den Straßen, auf der Bühne und in den Kirchen machen Ratzeburg zu einer klingenden und bunten Stadt. Das Niederdeutsche als verbindende Mundart der Nordkirche hat seinen Auftritt in der Plattdüütschen Stünn.

Der Liedermacher Gerhard Schöne singt ein Kinderkonzert für die Jüngsten und das Zentrum Jugend beim Geburtstag der Kirche in Norddeutschland befindet sich mitten auf dem Markt in Ratzeburg. Unter anderm wird ein Flash-Mob organisiert.

Eine Kunstausstellung von Künstlerinnen und Künstlern aus dem Bereich der Nordkirche lädt zur Besichtigung ein.

Der Reisesegen mit Rhythmus und Klang, eine Inszenierung des Performance-Künstlers Christian von Richthofen, setzt als Ausklang einen besonderen Akzent. Das Nordkirchen-Festival am Abend wartet auf  mit der A-Capella-Gruppe VIVA VOCE , dem Liedermacher Gerhard Schöne und der Sängerin Inga Rumpf &Friends.