Nach oben

Nordkirche zeichnet Initiativen für mehr Gerechtigkeit aus

Eine-Welt-Preis für Greifswalder Projekt "verquer"

22.02.2020 ǀ Hamburg.  Der Sri Lanka Verein Hamburg hat den mit 3.000 Euro dotierten Eine-Welt-Preis der Nordkirche gewonnen. Der Verein vergibt in Sri Lanka Kleinstkredite an Frauen, damit sie Geschäftsideen umsetzen können. Mit dem zweiten Preis und 2.000 Euro wurde das Greifswalder Projekt "verquer" ausgezeichnet. Dort produziert ein ehrenamtliches Team alle zwei Wochen eine einstündige Radiosendung zu Themen wie Klimaschutz, Armut oder Saatgut.

Der Verein für Entwicklungszusammenarbeit Evamaria aus Heide erhielt den dritten Preis mit 1.500 Euro für den Aufbau einer Werkstatt zum Recycling von Plastik. Eine zweite Werkstatt soll demnächst in einer Schule in Tansania eingerichtet werden. Einen Ehrenpreis erhielt die Hamburg Media School für ihr Weiterbildungsangebot "Digitale Medien für Medienschaffende mit Migrationshintergrund". Jedem Preisträger wurde eine geschnitzte "Goldene Giraffe" überreicht. Die Auszeichnungen wurden am Freitagabend in der Christianskirche Ottensen übergeben.

Angesichts der großen Ungerechtigkeit in der Welt solle dieser Preis auffordern hinzuschauen, wie allgegenwärtig Armut, Krieg, Diskriminierung und Ausgrenzung seien, sagte Bischöfin Kirsten Fehrs. Sie sei dankbar, dass es in Norddeutschland so viele Menschen gebe, die sich mutig für Demokratie und Gerechtigkeit einsetzen. Synoden-Präses Ulrike Hillmann betonte die Aufgabe der Kirche, der Polarisierung in der Gesellschaft entschieden entgegenzuwirken. Mit dem Eine-Welt-Preis würden Menschen ausgezeichnet, die sich in dieser Hinsicht engagieren.

Insgesamt waren mehr als 50 Bewerbungen von kirchlichen und nicht-kirchlichen Initiativen und Projekten aus ganz Norddeutschland eingegangen. Themen waren Flüchtlingshilfe, Integration, fairer Handel, Menschenrechte und Klimaschutz. Der Eine-Welt-Preis wurde 1996 ins Leben gerufen und seitdem alle zwei Jahre vergeben.
Quelle: epd

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.